Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
12 ZUTATEN 7 SCHRITTE 40 Min.

Blätterteigfeuilletes mit Morcheln und Spargeln

Diese Vorspeise ist ein klassisches Frühlingsrezept und lebt von den frischen Morcheln und Spargeln – am besten direkt vom Markt.
Blätterteigfeuilletes mit Morcheln und Spargeln Rezept
Diese Vorspeise ist ein klassisches Frühlingsrezept und lebt von den frischen Morcheln und Spargeln – am besten direkt vom Markt.
Die Rezepte sind einfach, aber nicht alltäglich. Wir kochen vegetarisch, mit Fisch und mit Fleisch. Einfach für jeden Gast das Passende. Zudem immer mit guten Tipps zur Vorbereitung.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Die Rezepte sind einfach, aber nicht alltäglich. Wir kochen vegetarisch, mit Fisch und mit Fleisch. Einfach für jeden Gast das Passende. Zudem immer mit guten Tipps zur Vorbereitung.
40 Min.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH

Blätterteigfeuilletes

1 Rolle
Blätterteig
1
Ei , getrennt
nur das Eigelb

Spargeln

16 Stangen
Spargel, weiss
gerüstet
oder Grünen Spargel
1 Pr.
Zucker
nach Bedarf
Zitronensaft
wenig
Microgreens
(optional)

Morchelsauce

16
Morcheln, frisch , gewaschen, halbiert
1
Schalotte
nach Bedarf
Butter
20 ml
Cognac
100 ml
Weisswein
150 ml
Rahm
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
632
FETT
42,0 g
PROTEIN
15,0 g
KOHLENHYDRATE
46,3 g

Notizen des Autoren

Wer einen Steamer besitzt, soll die Spargeln vorbereiten und den Steamer programmieren, sodass man zum Dinnerstart nur noch die Sauce wärmen und anrichten muss.

Die Sauce und die Blätterteigfeuilletés können sehr gut vorbereitet werden.

Microgreens erhältst du bei Farmy oder in deiner Migros.

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Den Backofen auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Schritt 2
Den Blätterteig (1 Rolle) auswallen, in Rauten schneiden und diese ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Eigelb (1) in einer Schale verquirlen und die Rauten damit bestreichen.
Schritt 3
Das Ganze in den vorgeheizten Backofen geben und bei 180 °C für etwa 10 Minuten backen.
Schritt 4
Die Spargel, weiss (16 Stangen) in Salzwasser mit einer Prise Zucker (1 Pr.) und etwas Zitronensaft (nach Bedarf) für ca. 15 Minuten weichkochen.
Schritt 5
In der Zwischenzeit die Schalotte (1) fein hacken. In einer Pfanne die Butter (nach Bedarf) erhitzen und die Schalotte andünsten, die Morcheln (16) dazugeben und kurz mitdünsten.
Schritt 6
Dann mit dem Cognac (20 ml) ablöschen (wenn gewünscht flambieren), den Weisswein (100 ml) dazugiessen und einkochen lassen. Als nächstes den Rahm (150 ml) dazugeben und zur gewünschten Konsistenz einreduzieren.
Schritt 7
Die Spargeln zusammen mit der Morchselsauce und den Blätterteigrauten anrichten und mit Microgreens (wenig) ausgarnieren.
Menüplan

Rezept bewerten

Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
632
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
42,0 g
54%
Gesättigtes Fett
16,1 g
80%
Trans Fett
0,5 g
--
Cholesterin
89,5 mg
30%
Gesamt Kohlenhydrate
46,3 g
17%
Nahrungsfasern
8,0 g
29%
Zucker
7,3 g
--
Eiweiss
15,0 g
30%
Natrium
218,5 mg
10%
Vitamin D
3,9 µg
20%
Kalzium
127,4 mg
10%
Eisen
14,6 mg
81%
Kalium
866,1 mg
18%