Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
11 ZUTATEN 3 SCHRITTE 55 Min.

Farbige Bete mit Burrata, Feigen und Pistazienkrokant

5,0
1 Bewertungen

Farbige Bete mit Burrata, Feigen und Pistazienkrokant

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😐   936 g CO₂äq
Wasserbilanz  😐   46.2 Liter

Farbige Bete mit Burrata, Feigen und Pistazienkrokant Rezept

Farbige Bete mit Burrata, Feigen und Pistazienkrokant

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😐   936 g CO₂äq
Wasserbilanz  😐   46.2 Liter

Als kreatives zentralschweizer Familienunternehmen entwickelt und betreibt die Remimag Gastronomie AG seit mehr als drei Jahrzehnten innovative & qualitativ hochstehende Restaurantkonzepte.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Als kreatives zentralschweizer Familienunternehmen entwickelt und betreibt die Remimag Gastronomie AG seit mehr als drei Jahrzehnten innovative & qualitativ hochstehende Restaurantkonzepte.
55 Min.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH
500 g
Rote Bete
in verschiedenen Farben
20 g
Pistazien
30 ml
Wasser
25 g
Zucker
4
Feigen
bis zu 8 Stück bei 4 Portionen
4
Burrata
bis zu 6 Stück bei 4 Portionen
nach Bedarf
Olivenöl
nach Bedarf
Balsamico Essig, Aceto
vorzugsweise, gereifter Balsamico
wenig
Kümmel, ganz
wenig
Salz
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
394
FETT
27,7 g
PROTEIN
21,3 g
KOHLENHYDRATE
29,2 g

Notizen des Autoren

Beim Schälen der Bete Handschuhe anziehen, um farbige Hände zu verhindern. Sollte sich die Schale nicht so leicht lösen lassen, die Bete einfach mit dem Sparschäler schälen.

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Die Rote Bete (500 g) waschen und in einem Topf mit Salzwasser und Kümmel (wenig) bissfest kochen. Anschliessend in kaltem Wasser abkühlen lassen, die Schale abreiben und die Bete beiseitestellen.
Schritt 2
Als nächstes Pistazien (20 g) , Wasser (30 ml) und Zucker (25 g) in eine Pfanne geben und unter ständigem Rühren so lange kochen lassen, bis der Zucker langsam karamellisiert. Die Masse sofort auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, gleichmässig verteilen und auskühlen lassen.
Schritt 3
Nun die Bete in gröbere Spalten schneiden, die Feigen (4) vierteln und auf einer Platte anrichten. Den Burrata (4) dazugeben, mit Olivenöl (nach Bedarf) und Balsamico (nach Bedarf) beträufeln. Zum Schluss das Pistazienkrokant darüber verteilen und mit Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) würzen.
Menüplan

Rezept bewerten

5,0
1 Bewertungen
Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
394
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
27,7 g
36%
Gesättigtes Fett
14,6 g
73%
Trans Fett
0,0 g
--
Cholesterin
71,0 mg
24%
Gesamt Kohlenhydrate
29,2 g
11%
Nahrungsfasern
5,5 g
20%
Zucker
23,2 g
--
Eiweiss
21,3 g
43%
Natrium
402,5 mg
18%
Vitamin D
--
--
Kalzium
579,7 mg
45%
Eisen
1,4 mg
8%
Kalium
572,7 mg
12%