Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Klassischer Serviettenknödel von Freddy Christandl
Rezept

9 ZUTATEN • 7 SCHRITTE • 1 STD. 50 MIN.

Klassischer Serviettenknödel von Freddy Christandl

Passend zu unserem Artikel 'Brot - Kochzutat statt Foodwaste' gibt es hier ein Rezept von Freddy Christandl, Genusstrainer, Botschafter der Schweizer Bergkartoffeln und Spitzenkoch mit österreichischen Wurzeln.

Klassischer Serviettenknödel von Freddy Christandl


FOOD FACTS

Vita Score       😐   Durchschnittlich

Klima Score    😀   347 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   3.8 Liter

Menüplan
logo
Klassischer Serviettenknödel von Freddy Christandl
SPEICHERN
author_avatar
V-ZUG Gourmet Academy
Mit V-ZUG durch den Tag.
Passend zu unserem Artikel 'Brot - Kochzutat statt Foodwaste' gibt es hier ein Rezept von Freddy Christandl, Genusstrainer, Botschafter der Schweizer Bergkartoffeln und Spitzenkoch mit österreichischen Wurzeln.

Klassischer Serviettenknödel von Freddy Christandl

FOOD FACTS
Vita Score       😐   Durchschnittlich
Klima Score    😀   347 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   3.8 Liter

1 Std. 50 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
6
us / metrisch
Ei
2
Eier
Milch
200 ml
Milch
Kräuter Meersalz
wenig
Kräuter Meersalz
Butter
70 g
Butter
Zwiebel
60 g
Zwiebeln
Semmel-Würfel
250 g
Semmel-Würfel, altbacken
Petersilie, frisch
11 Teelöffel
Petersilie, frisch, gehackt
Butter
nach Bedarf
Butter
zum Bestreichen
Kräuterbutter
nach Bedarf
Kräuterbutter, geschmolzen
zum Beträufeln
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
290
Fett
13.8 g
Protein
9.1 g
Kohlenhydrate
32.0 g
Menüplan
logo
Klassischer Serviettenknödel von Freddy Christandl
SPEICHERN
author_avatar
V-ZUG Gourmet Academy
Mit V-ZUG durch den Tag.

Notizen des Autoren

Zubehör: Stoffserviette oder Geschirrtuch, Schnur
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
In einer grossen Schüssel Eier (2), Milch (200 ml) und Kräuter Meersalz (wenig) verrühren und beiseitestellen.
Schritt 2
Als nächstes Zwiebeln (60 g) schälen und sehr fein schneiden. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze die Butter (70 g) schmelzen und die Zwiebel glasig anschwitzen.
Schritt 3
Nun die Zwiebeln zusammen mit den Semmel-Würfeln (250 g) und der gehackten Petersilie (11 Teelöffel) zum Eiergemisch geben, gut vermengen und 1 Stunde rasten lassen.
Schritt 4
Nach etwa einer Stunde, in einer Pfanne bei geringer Hitze die Butter (nach Bedarf) schmelzen. Dann die nasse Stoffserviette (oder das Geschirrtuch) mit der flüssigen Butter bestreichen.
Schritt 5
Mit den Händen aus der Knödelmasse eine ca. 6 cm dicke Rolle formen und diese fest in die Serviette einrollen. Die Enden und die Mitte mit Schnur abbinden.
Schritt 6
In einem grossen Topf mit reichlich Salzwasser das Knödelpäckchen geben und bei schwacher Hitze für ca. 40 Minuten langsam ziehen lassen.
Schritt 7
Den Knödel aus dem Wasser nehmen, aus der Serviette packen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zum Schluss mit flüssiger Kräuterbutter (nach Bedarf) beträufeln und servieren.
Schritt 7 Den Knödel aus dem Wasser nehmen, aus der Serviette packen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zum Schluss mit flüssiger Kräuterbutter (nach Bedarf) beträufeln und servieren.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Fettarm
Mittagessen
Deutsch
Abendessen
Frühling
Herbst
Beilage
Vegetarisch
Sommer
Österreichisch
Kostengünstig
Winter
0 Gespeichert
top