Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
10 ZUTATEN 11 SCHRITTE 1 Std. 20 Min.

The perfect basic Cheeseburger

5,0
1 Bewertungen
In 11 einfachen Schritten zum perfekten Cheeseburger. Der Cheddar muss ein richtig günstiger und schnell zerfliessender Käse sein. Das ist eines der Geheimnisse eines guten Burgers. Die Zwiebeln bringen den leicht süssen, unverkennlichen Geschmack in den Burger. Während die Essiggurken das Fett vom Burgerpatty wunderbar ausgleichen und den Burger daher «leichter» wirken lässt.

The perfect basic Cheeseburger

FOOD FACTS
Vita Score       🙁   Unterdurchschnittlich
Klima Score    😐   1625 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   11.9 Liter

The perfect basic Cheeseburger Rezept
In 11 einfachen Schritten zum perfekten Cheeseburger. Der Cheddar muss ein richtig günstiger und schnell zerfliessender Käse sein. Das ist eines der Geheimnisse eines guten Burgers. Die Zwiebeln bringen den leicht süssen, unverkennlichen Geschmack in den Burger. Während die Essiggurken das Fett vom Burgerpatty wunderbar ausgleichen und den Burger daher «leichter» wirken lässt.

The perfect basic Cheeseburger

FOOD FACTS
Vita Score       🙁   Unterdurchschnittlich
Klima Score    😐   1625 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   11.9 Liter

In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus aller Welt: nachhaltig, handverlesen und von ausgezeichneten Produzenten.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus aller Welt: nachhaltig, handverlesen und von ausgezeichneten Produzenten.
1 Std. 20 Min.
Gesamtzeit
1 Std. 16 Min.
Aktive Zeit

Zutaten

Personen
2
US / METRISCH
2
Laugenbrötchen
2
Rindfleisch Patties
z. B. Beef Burger by LUMA
1/2
Zwiebel
2
Essiggurken
wenig
Salz
nach Bedarf
Butter , Raumtemperatur
nach Bedarf
Olivenöl
2 Scheiben
Cheddar
wenig
Mayonnaise
wenig
Ketchup
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
496
FETT
24,0 g
PROTEIN
23,9 g
KOHLENHYDRATE
45,5 g

Notizen des Autoren

Beef Burger by LUMA
Gleich hier bestellen
🛒

Tipp: Dieses Rezept funktioniert für alle unsere Rindfleischburger. Unsere Burger sind richtige Originale und von allerbester Qualität. Damit das gelingt, sind sie nicht gesalzen. Daher muss man den Burger danach noch salzen.

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Rindfleisch Patties (2) und Laugenbrötchen (2) in der Verpackung über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, auspacken und auf Raumtemperatur kommen lassen.
Schritt 2
Den Grill richtig gut einheizen. Während der Grill aufheizt: Zwiebel (1/2) in Ringe und Essiggurken (2) in dünne Scheiben schneiden.
Schritt 3
Brötchen in der Mitte halbieren und mit Butter (nach Bedarf) bestreichen.
Schritt 4
Nun die Zwiebeln in einer Pfanne zusammen mit Olivenöl (nach Bedarf) bei mittlerer Hitze schön goldbraun braten. Danach zur Aufbewahrung in eine Schüssel geben.
Schritt 5
Den Burger auf den heissen Grill geben (das muss richtig zischen) und beide Seiten richtig heiss Anbraten für etwa 2-3 Minuten pro Seite.
Schritt 6
Die Patties auf die indirekte Hitze legen oder je nach Grill einfach die Leistung runter drehen. Darauf achten das die Kerntemperatur auf etwa 54 °C gebracht wird. So sind die Patties schön rosa innen. Alles andere wäre schade für diese hochwertigen Burger.
Schritt 7
Das Fleisch salzen (wenig) und mit Cheddar (2 Scheiben) belegen. Den Burger mit einer Feuerfesten Schale, Pfannendeckel, Schüssel oder was ähnlichem abdecken, damit der Käse schön ins Schwitzen kommt und über den Burger fliessen kann. Alternativ kann man, je nach Grill, auch den Deckel vom Grill schliessen.
Schritt 8
Die mit Butter bestrichenen Brötchen über der starken Hitze kurz Anrösten. Immer wieder kontrollieren, damit sie nicht verbrennen. Das kann sehr schnell gehen.
Schritt 9
Die untere Seite des Brötchens mit Mayonnaise (wenig) bestreichen, die obere Seite mit Ketchup (wenig) .
Schritt 10
Nun den Burger auf die untere Seite des Brötchens legen und mit den Zwiebeln und Essiggurken belegen.
Schritt 11
Sofort die Zwiebelringe und die Essiggurken draufgeben und Deckel zu! Nicht lange rumstehen lassen und sofort geniessen.
Menüplan

Rezept bewerten

5,0
1 Bewertungen
Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
496
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
24,0 g
31%
Gesättigtes Fett
10,4 g
52%
Trans Fett
0,0 g
--
Cholesterin
67,5 mg
22%
Gesamt Kohlenhydrate
45,5 g
17%
Nahrungsfasern
3,5 g
12%
Zucker
8,2 g
--
Eiweiss
23,9 g
48%
Natrium
2137,5 mg
93%
Vitamin D
0,3 µg
2%
Kalzium
252,3 mg
19%
Eisen
3,5 mg
19%
Kalium
242,6 mg
5%