Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Kartoffel Mangold Quiche mit Speck
Rezept

16 ZUTATEN • 4 SCHRITTE • 1 STD.

Kartoffel Mangold Quiche mit Speck

Kartoffen Mangold Quiche mit Speck


FOOD FACTS

Vita Score       🙁   Unterdurchschnittlich

Klima Score    😀   1028 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   13.2 Liter

Menüplan
logo
Kartoffel Mangold Quiche mit Speck
SPEICHERN
author_avatar
kartoffel.ch
Lass dich von der Vielseitigkeit der Kartoffel überraschen. Hier findest du Kartoffelrezepte, die zu dir und deinen Bedürfnissen passen.

Kartoffen Mangold Quiche mit Speck

FOOD FACTS
Vita Score       🙁   Unterdurchschnittlich
Klima Score    😀   1028 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   13.2 Liter

1 Std.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Belag
Schnittmangold
300 g
Schnittmangold
Zwiebel
1
Zwiebel, fein gehackt
Knoblauch
1 Zehe
Knoblauch, fein gehackt
Kartoffel
500 g
gekocht Kartoffeln
festkochend
Frühstücksspeck
6 Scheiben
Frühstücksspeck
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Mürbeteig
250 g
Mürbeteig
Paniermehl
2 Esslöffel
Paniermehl
Guss
Milch
150 ml
Milch
Saurer Halbrahm
180 g
Saurer Halbrahm
Ei
4
Eier
Reibkäse
100 g
Reibkäse
z. B. Gruyère, Alpkäse
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Muskatnuss, ganz
nach Bedarf
Muskatnuss, ganz, frisch gerieben
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
795
Fett
45.2 g
Protein
25.3 g
Kohlenhydrate
74.1 g
Menüplan
logo
Kartoffel Mangold Quiche mit Speck
SPEICHERN
author_avatar
kartoffel.ch
Lass dich von der Vielseitigkeit der Kartoffel überraschen. Hier findest du Kartoffelrezepte, die zu dir und deinen Bedürfnissen passen.

Notizen des Autoren

Tipp: Die Quiche kann warm oder kalt serviert werden.

Dazu passt Blattsalat.

Zubehör: Tarte-/Wähenform Ø 24 cm
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Belag: Schnittmangold (300 g) gründlich waschen, gut abtropfen lassen und klein schneiden. Zwiebel (1) und Knoblauch (1 Zehe) schälen und in feine Würfel schneiden. Die Kartoffeln (500 g) in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
Schritt 1 Belag: Schnittmangold (300 g) gründlich waschen, gut abtropfen lassen und klein schneiden. Zwiebel (1) und Knoblauch (1 Zehe) schälen und in feine Würfel schneiden. Die Kartoffeln (500 g) in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
Schritt 2
Den Frühstücksspeck (6 Scheiben) in dünne Streifen schneiden. Ohne Fett mit der Zwiebel und dem Knoblauch in eine grosse Bratpfanne geben, erhitzen. Nach einigen Minuten den Mangold zugeben und ca. 3 bis 4 Minuten rührbraten. Das Gemüse mit den Kartoffelscheiben vermengen, mit Salz (wenig) und Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) würzen und kurz abkühlen lassen.
Schritt 2 Den Frühstücksspeck (6 Scheiben) in dünne Streifen schneiden. Ohne Fett mit der Zwiebel und dem Knoblauch in eine grosse Bratpfanne geben, erhitzen. Nach einigen Minuten den Mangold zugeben und ca. 3 bis 4 Minuten rührbraten. Das Gemüse mit den Kartoffelscheiben vermengen, mit Salz (wenig) und Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) würzen und kurz abkühlen lassen.
Schritt 3
Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Die Wähenform mit Backpapier auslegen und mit dem Mürbeteig (250 g) belegen. Den Rand leicht andrücken. Mit einer Gabel den Teigboden mehrfach einstechen und mit dem Paniermehl (2 Esslöffel) bestreuen.
Schritt 3 Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Die Wähenform mit Backpapier auslegen und mit dem Mürbeteig (250 g) belegen. Den Rand leicht andrücken. Mit einer Gabel den Teigboden mehrfach einstechen und mit dem Paniermehl (2 Esslöffel) bestreuen.
Schritt 4
Guss: Milch (150 ml) mit dem Saurer Halbrahm (180 g) sowie Eier (4) und dem Reibkäse (100 g) verrühren. Mit Salz (wenig), Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) und Muskatnuss, ganz (nach Bedarf) würzen. Die Kartoffeln und das Gemüse auf den Teigboden verteilen und mit dem Guss übergiessen. Ca. 45 Minuten backen. Quiche aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen.
Schritt 4 Guss: Milch (150 ml) mit dem Saurer Halbrahm (180 g) sowie Eier (4) und dem Reibkäse (100 g) verrühren. Mit Salz (wenig), Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) und Muskatnuss, ganz (nach Bedarf) würzen. Die Kartoffeln und das Gemüse auf den Teigboden verteilen und mit dem Guss übergiessen. Ca. 45 Minuten backen. Quiche aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Backofen
Eiweissreich
Mittagessen
Gemüse
Deutsch
Abendessen
Französisch
Frühling
Kartoffeln
Herbst
Für Kinder
Sommer
Hauptgericht
Schweizerisch
Kostengünstig
Schweinefleisch
Pies & Wähen
0 Gespeichert
top