Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
17 ZUTATEN 16 SCHRITTE 1 Std. 25 Min.

Pizzateig mit 48 Stunden Reifung

5,0
2 Bewertungen

Mit nur ein paar wenigen Zutaten und viiiiiiiiel Zeit zum Gären, kannst Du einen super leckeren und bekömmlichen Pizzateig selber herstellen. Fast ganz ohne Hefe.

FOOD FACTS
Vita Score       😐   Durchschnittlich
Klima Score    😃   346 g CO₂äq
Wasserbilanz  😃   34.4 Liter

Pizzateig mit 48 Stunden Reifung
VOLLSTÄNDIGES VIDEO ANSEHEN

Mit nur ein paar wenigen Zutaten und viiiiiiiiel Zeit zum Gären, kannst Du einen super leckeren und bekömmlichen Pizzateig selber herstellen. Fast ganz ohne Hefe.

FOOD FACTS
Vita Score       😐   Durchschnittlich
Klima Score    😃   346 g CO₂äq
Wasserbilanz  😃   34.4 Liter

Der Bäcker-Konditor-Meister Marcel Paa verzaubert mit seinen Kreationen eine grosse Fangemeinde. Ob Brot, Gebäcke oder Torten – alle können mit seinen Rezepten backen.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Der Bäcker-Konditor-Meister Marcel Paa verzaubert mit seinen Kreationen eine grosse Fangemeinde. Ob Brot, Gebäcke oder Torten – alle können mit seinen Rezepten backen.
1 Std. 25 Min.
Gesamtzeit
4 Min.
Aktive Zeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH

Pizzateig

390 g
Wasser , kalt
20 g
Olivenöl
590 g
Weissmehl
10 g
Salz
3 g
frische Hefe

Tomatensauce

15 g
Olivenöl
2 Zehen
Knoblauch
4
Basilikumblätter
100 g
Tomatenmark
400 g
Tomaten, gehackt
3 g
Oregano
getrocknet
3 g
Zucker
wenig
Salz
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen

Topping

nach Bedarf
Hartweizengriess
wenig
Mozzarella
wenig
Gemüsemix, frisch
Belag nach Wahl z.B. Paprika, Pilze, Tomaten
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
686
FETT
8,8 g
PROTEIN
22,7 g
KOHLENHYDRATE
122,0 g

Notizen des Autoren

WICHTIG: Die Temperatur des Kühlschrankes darf NICHT unter 5 Grad sein – Idealtemperatur ist 5–7 Grad Celsius!

Fensterprobe: Ein kleines Stück des Teiges dünn auseinander ziehen, kann man durch das „Teigfenster" eine Zeitung lesen, ist der Teig genügend geknetet und für die Weiterverarbeitung perfekt.

Backen: Selbstverständlich können die fertig belegten Pizzen auch für 10–15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 230 °C Ober-/Unterhitze backen.

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Alle Zutaten – mit den Flüssigkeiten beginnend, Wasser (390 g) , Olivenöl (20 g) , Mehl (590 g) , Salz (10 g) und frische Hefe (3 g) in die Küchenmaschine geben. Alles auf kleiner Stufe kneten. Nach 5-6 Minuten Ankneten.
Schritt 2
Die Geschwindigkeit erhöhen und den Teig auf mittlerer Stufe 12-15 Minuten weiter kneten bis er die “Fensterprobe“ besteht. Wenn der Teig noch klebrig ist und reisst, weiter kneten, bis er die Fensterprobe besteht.
Schritt 3
Anschliessend den Teig mit einem Teigtuch oder Frischhaltefolie zudecken und für 60 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
Schritt 4
Nach 60 Minuten den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und Stücke zu je 250 g portionieren. Diese Teigportionen zu je einer Kugel formen. Dazu den Teig 2-3 Mal über den Tisch ziehen um eine glatte Oberfläche zu erhalten. Dabei den Teig mit den Fingern von einer Seite zur Mitte ziehen und leicht andrücken. Diesen Vorgang von allen Seiten wiederholen und den Teig immer wieder in die Mitte falten.
Schritt 5
Als nächstes den Teig umdrehen (glatte Seite liegt nun oben), die Hände vasenförmig darumlegen und mit leichtem Druck auf der Tischplatte drehen, bis das Teigstück unten geschlossen ist. Es ist von Vorteil, wenn sich dabei im Teigstück etwas Spannung aufbaut.
Schritt 6
Anschliessend eine grosse Kunststoffbox mit Öl auspinseln und die Teigkugeln hineinlegen. Danach die Kunststoffbox verschliessen und für mind. 24-48 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Schritt 7
Nach 24 Stunden die Teiglinge aus dem Becken nehmen, stretchen und falten: Hierzu die Teigkugeln in den Händen nochmals rund formen, zurück ins Becken legen und zudecken. Diesen Vorgang in den kommenden 24 Stunden noch 2-3 Mal wiederholen.
Schritt 8
Tomatensauce: Einen Kochtopf auf dem Herd etwas vorheizen. Die Knoblauch (2 Zehen) und die Basilikumblätter (4) fein schneiden. Danach den geschnittenen Knoblauch mit dem Olivenöl (15 g) und dem Tomatenmark (100 g) in den vorgeheizten Kochtopf geben und etwas anschwitzen.
Schritt 9
Anschliessend die gehackten Tomaten (400 g) , den Oregano (3 g) , den Zucker (3 g) , Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) dazugeben, alles gut mischen und einmal aufkochen lassen. Sobald die Masse kocht, den geschnittenen Basilikum dazugeben und alles gut verrühren.
Schritt 10
Als nächstes die Sauce in eine Schüssel geben und gut pürieren. Danach die Sauce mit Frischhaltefolie zudecken und bis zur Weiterverwendung in den Kühlschrank stellen.
Schritt 11
Fertigstellung der Pizzen: Nach der Gärzeit die Teiglinge auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und leicht flach drücken. Danach etwas Hartweizengriess (nach Bedarf) auf die Arbeitsfläche geben, das Teigstück darauf legen und durch sanften Druck das Teigstück ringsum zu einem Kreis auseinander.
Schritt 12
Nun mit den Händen von innen nach aussen auf den Teig drücken, so dass ein Rand entsteht. Falls kein Rand gewünscht ist, kann man das Teigstück auch gleichmässig auf ca. 5 mm ausrollen.
Schritt 13
Im Anschluss, die geformten Pizzaböden entweder auf ein Backpapier oder auf eine mit Hartweizengriess bestreute Pizzaschaufel legen.
Schritt 14
Den Grill mit dem Pizzastein zusammen auf 300 °C vorheizen bzw. bereitstellen.
Schritt 15
Die Teiglinge mit etwas von der vorbereiteten Tomatensauce bestreichen, Mozzarella (wenig) darauf streuen und mit weiteren Zutaten wie z.B. Gemüse (wenig) nach Wahl belegen.
Schritt 16
Die Pizzen mit der Schaufel auf den heissen Pizzastein im Grill abschieben, den Deckel sofort schliessen und die Pizzen für 4-5 Minuten backen.
Menüplan

Vollständiges Video ansehen

Rezept bewerten

5,0
2 Bewertungen
Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
686
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
8,8 g
11%
Gesättigtes Fett
1,4 g
7%
Trans Fett
0,0 g
--
Cholesterin
0,0 mg
0%
Gesamt Kohlenhydrate
122,0 g
44%
Nahrungsfasern
22,4 g
80%
Zucker
8,2 g
--
Eiweiss
22,7 g
45%
Natrium
1253,1 mg
54%
Vitamin D
--
--
Kalzium
34,7 mg
3%
Eisen
6,7 mg
37%
Kalium
620,5 mg
13%