Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
11 ZUTATEN 8 SCHRITTE 1 Std.

Pizza mit Raclettekäse und Federkohl

REZEPT

Der eher kräftige Federkohl und der Raclettekäse geben auf der Pizza eine tolle Kombination ab.

FOOD FACTS
Vita Score       😐   Durchschnittlich
Klima Score    😀   1317 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   18.6 Liter

Pizza mit Raclettekäse und Federkohl

Der eher kräftige Federkohl und der Raclettekäse geben auf der Pizza eine tolle Kombination ab.

FOOD FACTS
Vita Score       😐   Durchschnittlich
Klima Score    😀   1317 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   18.6 Liter

Saisonale Rezepte mit der KOCHEN-Gelinggarantie.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Saisonale Rezepte mit der KOCHEN-Gelinggarantie.
1 Std.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH

Teig

10 g
frische Hefe
ca. 1⁄4 Würfel bei 4 Personen
1 Pr.
Zucker
150 ml
Wasser , lauwarm
300 g
Mehl
6 g
Salz

Belag

300 g
Federkohl
wenig
Salz
60 g
Saurer Halbrahm
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
aus der Mühle
30 g
Walnüsse
5 Scheiben
Raclette Käse
ca. 300 g
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
495
FETT
18,3 g
PROTEIN
19,9 g
KOHLENHYDRATE
63,3 g

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Für den Teig die Hefe (10 g) zerkrümeln und mit dem Zucker (1 Pr.) im lauwarmen Wasser (150 ml) verrühren. Kurz stehen lassen.
Schritt 2
Inzwischen in einer Schüssel das Mehl (300 g) und das Salz (6 g) mischen. Das Hefewasser dazugiessen und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt etwa 1 Stunde aufgehen lassen.
Schritt 3
Inzwischen die Federkohlblätter (300 g) vom dicken Mittelstiel abstreifen oder -schneiden. In mundgerechte Stücke zupfen.
Schritt 4
In reichlich kochendem Salzwasser den Federkohl darin 4–5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann in ein Sieb abschüt- ten, gründlich kalt abspülen und die Blätter leicht ausdrücken.
Schritt 5
Den sauren Halbrahm (60 g) mit Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) verrühren. Die Walnüsse (30 g) in Stücke brechen. Den Raclettekäse (5 Scheiben) wenn nötig entrinden und die Scheiben jeweils dritteln.
Schritt 6
Backofen auf 230 Grad vorheizen.
Schritt 7
Den aufgegangenen Teig halbieren. Jede Teighälfte zu einer Kugel formen. Jeweils auf einem Backpapier zu einem runden Fladen auswallen. Die Fladen mit dem Sauerrahm bestreichen. Den Federkohl darauf verteilen und mit den Baumnüssen bestreuen. Alles mit den Raclettekäsescheiben belegen.
Schritt 8
Die Pizzen im 230 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten backen, bis der Käse zerlaufen und leicht gebräunt ist. Sofort heiss servieren.
Menüplan

Rezept bewerten

Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hinzugefügt ANSICHT
Nährwerte pro Person
Kalorien
495
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
18,3 g
23%
Gesättigtes Fett
7,5 g
38%
Trans Fett
0,1 g
--
Cholesterin
35,5 mg
12%
Gesamt Kohlenhydrate
63,3 g
23%
Nahrungsfasern
6,4 g
23%
Zucker
1,5 g
--
Eiweiss
19,9 g
40%
Natrium
910,8 mg
40%
Vitamin D
--
--
Kalzium
442,6 mg
34%
Eisen
4,9 mg
27%
Kalium
437,2 mg
9%