Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Kürbisgratin mit Knusperkruste
Rezept

12 ZUTATEN • 7 SCHRITTE • 40 MIN.

Kürbisgratin mit Knusperkruste

4.0
1 Bewertungen

Dieser Kürbisgratin ist eine tolle Alternative zu Kartoffelgratin und kann als vegetarisches Gericht sowie als Beilage zu Fleischgerichten serviert werden.


FOOD FACTS

Vita Score       😀   Überdurchschnittlich

Klima Score    😀   373 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   7.0 Liter

Menüplan
logo
Kürbisgratin mit Knusperkruste
SPEICHERN
author_avatar
Annemarie Wildeisens Kochen
Saisonale Rezepte mit der KOCHEN-Gelinggarantie.

Dieser Kürbisgratin ist eine tolle Alternative zu Kartoffelgratin und kann als vegetarisches Gericht sowie als Beilage zu Fleischgerichten serviert werden.

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   373 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   7.0 Liter

40 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Zwiebel
1
mittelgross Zwiebel
Knoblauch
2 Zehen
Knoblauch
Butter
1 EL
Butter
Kürbis
700 g
Kürbis
z.B. Butternuss oder Muskatkürbis
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
aus der Mühle
Muskatnuss, ganz
nach Bedarf
Muskatnuss, ganz
frisch gerieben
Toastbrot
2 Scheiben
Toastbrot
Gruyère
80 g
Gruyère, geraspelt
Schnittlauch
1 Bd.
Schnittlauch
Rahm
150 ml
Rahm
Butter
wenig
Butter
kleine Flocken
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
380
Fett
24.4 g
Protein
11.0 g
Kohlenhydrate
33.6 g
Menüplan
logo
Kürbisgratin mit Knusperkruste
SPEICHERN
author_avatar
Annemarie Wildeisens Kochen
Saisonale Rezepte mit der KOCHEN-Gelinggarantie.

Notizen des Autoren

Für eine vegetarische Mahlzeit passen zum Beispiel Salzkartoffeln oder ein Pilaw-Reis dazu.

Dieser Kürbisgratin ist eine köstliche Alternative zu Kartoffelgratin und wie dieser kann er sowohl ein vegetarisches Essen wie auch eine köstliche Beilage zu kurz gebratenem Fleisch sein. In letzterem Fall reicht er für 4 Personen.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine mittlere Gratinform leicht ausbuttern.
Schritt 2
Die Zwiebel (1) schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch (2 Zehen) schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Schritt 3
In einer beschichteten Bratpfanne die Butter (1 EL) schmelzen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen darin etwa 5 Minuten andünsten.
Schritt 4
In der Zwischenzeit den Kürbis (700 g) in Schnitze schneiden. Die Schale und die Kerne entfernen und die Schnitze in dünne Scheiben schneiden. Zu den Zwiebeln geben, mit Salz (wenig), Pfeffer (wenig) und Muskat (nach Bedarf) würzen und unter gelegentlichem Wenden 3–5 Minuten braten, bis der Kürbis etwas weich ist.
Schritt 5
Inzwischen die Toastscheiben (2 Scheiben) fein hacken. Mit dem Gruyère (80 g) Den Schnittlauch (1 Bd.) in Röllchen dazuschneiden.
Schritt 6
Den Kürbis in die vorbereitete Form geben und mit dem Rahm (150 ml) übergiessen. Die Brot-Käse-Mischung darüber verteilen und mit Butterflocken (wenig) belegen.
Schritt 7
Den Kürbisgratin im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 25 Minuten goldbraun backen. Heiss servieren.
Schritt 7 Den Kürbisgratin im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 25 Minuten goldbraun backen. Heiss servieren.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Backofen
Gemüse
Abendessen
Halloween
Herbst
Für Kinder
Kürbis
Vegetarisch
Gratins & Aufläufe
Hauptgericht
Winter
0 Gespeichert
top