Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
11 ZUTATEN 6 SCHRITTE 1 Std. 10 Min.

Kürbis-Pizza-Strudel

Der Mozzarella in diesem Kürbisstrudel kann auch durch Scamorza, also geräucherten Mozzarella, ersetzt werden. So schmeckt der Strudel noch intensiver.

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   507 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   27.8 Liter

Kürbis-Pizza-Strudel

Der Mozzarella in diesem Kürbisstrudel kann auch durch Scamorza, also geräucherten Mozzarella, ersetzt werden. So schmeckt der Strudel noch intensiver.

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   507 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   27.8 Liter

Saisonale Rezepte mit der KOCHEN-Gelinggarantie.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Saisonale Rezepte mit der KOCHEN-Gelinggarantie.
1 Std. 10 Min.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH
400 g
Kürbis
gerüstet gewogen
4 Zweige
Rosmarin, frisch
100 g
getrocknete Tomaten in Öl
150 g
Zwiebel, rot
1
Peperoncino
150 g
Mozzarella
50 g
Pinienkerne
wenig
Salz
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
aus der Mühle
1
Blätterteig
rechteckig ausgewallter, 25 x 38 cm
15 ml
Olivenöl
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
378
FETT
26,0 g
PROTEIN
12,6 g
KOHLENHYDRATE
28,0 g

Notizen des Autoren

Zubehör: Backpapier und Backblech

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Den gerüsteten Kürbis (400 g) in breite Schnitze und anschliessend in Scheiben schneiden. Den Kürbis in Salzwasser oder im Dampf 8–10 Minuten nicht zu weich garen. Abkühlen lassen.
Schritt 2
Die Rosmarinnadeln (4 Zweige) vom Stiel zupfen und fein hacken. Die Dörrtomaten (100 g) auf Küchenpapier trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln (150 g) schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Peperoncino (1) der Länge nach halbieren und mit oder ohne Kerne fein hacken. Den Mozzarella (150 g) in Würfel schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben.
Schritt 3
Die Pinienkerne (50 g) einer trockenen Pfanne ohne Fett golden rösten. Ebenfalls in die Schüssel geben. Alles mit Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) würzen und gut mischen.
Schritt 4
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Schritt 5
Den Teig (1) mit der schmalen Seite nach vorne mitsamt Backpapier auf der Arbeitsfläche auslegen. Die Füllung in die Mitte geben und leicht zusammendrücken, dabei sollen rundherum jeweils etwa 8 cm Rand frei bleiben. Die seitlichen Ränder im Abstand von etwa 2 2/1 cm bis zur Füllung schräg einschneiden. Den Teig dünn mit Wasser bestreichen. Nun das obere und untere Ende über die Füllung klappen, anschliessend von oben nach unten die seitlichen Teigstreifen übereinander legen. Den Strudel mitsamt dem Backpapier auf ein Blech legen und mit dem Olivenöl (15 ml) bestreichen.
Schritt 6
Den Pizza-Strudel im 200 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 45 Minuten backen.
Menüplan

Rezept bewerten

Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
Kochinspiration per E-Mail
Du weisst nicht, was du kochen sollst? Erhalte Rezeptideen im Wochenplan.
Nährwerte pro Person
Kalorien
378
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
26,0 g
33%
Gesättigtes Fett
7,1 g
36%
Trans Fett
0,0 g
--
Cholesterin
25,1 mg
8%
Gesamt Kohlenhydrate
28,0 g
10%
Nahrungsfasern
5,1 g
18%
Zucker
4,9 g
--
Eiweiss
12,6 g
25%
Natrium
183,6 mg
8%
Vitamin D
--
--
Kalzium
200,7 mg
15%
Eisen
2,5 mg
14%
Kalium
901,5 mg
19%