Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
BBQ-Grillplatte
Vollständiges Video ansehen
Rezept

32 ZUTATEN • 14 SCHRITTE • 3 STD. 15 MIN.

BBQ-Grillplatte

BBQ-Grillplatte
Menüplan
logo
BBQ-Grillplatte
SPEICHERN
author_avatar
V-ZUG Gourmet Academy
Mit V-ZUG durch den Tag.
BBQ-Grillplatte
3 Std. 15 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
6
us / metrisch
Pouletflügel
Pouletflügel
8
(80 g)
Pouletflügel
Sojasauce
3 Esslöffel
Sojasauce
Rohrzucker
1 EL
Rohrzucker
Reiswein
1 EL
Reiswein
Fünf-Gewürz-Pulver
1 EL
Fünf-Gewürz-Pulver
Knoblauchpulver
nach Bedarf
Knoblauchpulver
Chilipulver
nach Bedarf
Chilipulver
Poulet-Satay
Pouletfilet
8
(150 g)
Pouletfilets, gewürfelt
Sojasauce, mild
1 EL
Sojasauce, mild
Erdnussöl
1 TL
Erdnussöl
ungeröstet
Erdnussbutter
1 TL
Erdnussbutter
Limette
1/4
Limette, entsaftet
Rindswürfel
Entrecôte Steak
400 g
Entrecôte Steaks
Ingwer, gemahlen
nach Bedarf
Ingwer, gemahlen
Kreuzkümmel, gemahlen
nach Bedarf
Kreuzkümmel, gemahlen
Muskatnuss, gemahlen
nach Bedarf
Muskatnuss, gemahlen
Koriander, gemahlen
2 Teelöffel
Koriander, gemahlen
Salz
2 Teelöffel
Salz
Knoblauch
2 Zehen
Knoblauch
Erdnussöl
2 Esslöffel
Erdnussöl
Sojasauce, mild
2 Esslöffel
Sojasauce, mild
Satay Sauce
Erdnuss, ungesalzen
10 Teelöffel
Erdnüsse, ungesalzen
Kokosmilch
100 ml
Kokosmilch
Erdnussbutter
1 EL
Erdnussbutter
Sojasauce, mild
2 Teelöffel
Sojasauce, mild
Curry Paste, rot
nach Bedarf
Curry Paste, rot
Anrichten
Frühlingszwiebel
1
Frühlingszwiebel
Sesam, weiss, ganz
wenig
Sesam, weiss, ganz
Zitrone
1
Zitrone
Limette
1
Limette
Chiliflocken, getrocknet
wenig
Chiliflocken, getrocknet
Kreuzkümmel, gemahlen
wenig
Kreuzkümmel, gemahlen
gemahlen
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
729
Fett
39.7 g
Protein
81.7 g
Kohlenhydrate
12.6 g
Menüplan
logo
BBQ-Grillplatte
SPEICHERN
author_avatar
V-ZUG Gourmet Academy
Mit V-ZUG durch den Tag.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Pouletflügel: Die Flügel (8) mit einer spitzen Gabel oder einem Schaschlikspiess durchstechen, damit die Marinade gut eindringen kann. Pouletflügel am Gelenk halbieren.
Schritt 2
Marinade: In einer Schüssel Sojasauce (3 Esslöffel), Zucker (1 EL), Reiswein (1 EL), Fünf-Gewürz-Pulver (1 EL), Chili (nach Bedarf) und Knoblauchpulver (nach Bedarf) vermischen. Pouletflügel zugeben und gut mischen. Alles in einen Vakuumbeutel geben, auf Stufe 3 vakuumieren und im Kühlschrank 2 Stunden kühl stellen.
Schritt 2 Marinade: In einer Schüssel Sojasauce (3 Esslöffel), Zucker (1 EL), Reiswein (1 EL), Fünf-Gewürz-Pulver (1 EL), Chili (nach Bedarf) und Knoblauchpulver (nach Bedarf) vermischen. Pouletflügel zugeben und gut mischen. Alles in einen Vakuumbeutel geben, auf Stufe 3 vakuumieren und im Kühlschrank 2 Stunden kühl stellen.
Schritt 3
Poulet-Satay: Milde Sojasauce (1 EL), Erdnussöl (1 TL), Erdnussbutter (1 TL), und Limettesaft (1/4) mischen. Pouletfilets (8) darin marinieren, in einen Vakuumbeutel geben, auf Stufe 3 vakuumieren und im Kühlschrank 2 Stunden kühl stellen.
Schritt 3 Poulet-Satay:  Milde Sojasauce (1 EL), Erdnussöl (1 TL), Erdnussbutter (1 TL), und Limettesaft (1/4) mischen. Pouletfilets (8) darin marinieren, in einen Vakuumbeutel geben, auf Stufe 3 vakuumieren und im Kühlschrank 2 Stunden kühl stellen.
Schritt 4
Rindswürfel: Entrecôte Steaks (400 g) in 2,5 cm grosse Würfel schneiden. Knoblauch (2 Zehen) schälen, pressen und zusammen mit dem Ingwer (nach Bedarf) Kreuzkümmel (nach Bedarf), Muskat (nach Bedarf), Koriander (2 Teelöffel), Salz (2 Teelöffel), Erdnussöl (2 Esslöffel), und milde Sojasauce (2 Esslöffel) in eine Schüssel geben. Fleischwürfel hinzufügen und mischen. Alles in einen Vakuumbeutel geben, auf Stufe 3 vakuumieren und im Kühlschrank für mindestens 30 Minuten oder über Nacht kühl stellen.
Schritt 4 Rindswürfel: Entrecôte Steaks (400 g) in 2,5 cm grosse Würfel schneiden. Knoblauch (2 Zehen) schälen, pressen und zusammen mit dem Ingwer (nach Bedarf) Kreuzkümmel (nach Bedarf), Muskat (nach Bedarf), Koriander (2 Teelöffel), Salz (2 Teelöffel), Erdnussöl (2 Esslöffel), und milde Sojasauce (2 Esslöffel) in eine Schüssel geben. Fleischwürfel hinzufügen und mischen. Alles in einen Vakuumbeutel geben, auf Stufe 3 vakuumieren und im Kühlschrank für mindestens 30 Minuten oder über Nacht kühl stellen.
Schritt 5
Satay Sauce: ungesalzene Erdnuss (10 Teelöffel) grob hacken, zusammen mit den restlichen Zutaten Kokosmilch (100 ml) Erdnussbutter (1 EL), milde Sojasauce (2 Teelöffel) und Curry Paste (nach Bedarf)] in einen Topf geben und mischen. Sauce aufkochen und bei niedriger Hitze für 10 Minuten köcheln und danach auskühlen lassen.
Schritt 5 Satay Sauce: ungesalzene Erdnuss (10 Teelöffel) grob hacken, zusammen mit den restlichen Zutaten Kokosmilch (100 ml) Erdnussbutter (1 EL), milde Sojasauce (2 Teelöffel) und Curry Paste (nach Bedarf)] in einen Topf geben und mischen. Sauce aufkochen und bei niedriger Hitze für 10 Minuten köcheln und danach auskühlen lassen.
Schritt 6
Den Ofen auf 230 °C mit Heissluft + Beschwaden vorheizen.
Schritt 7
Pouletflügel aus dem Beutel nehmen, auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenblech legen und in den vorgeheizten Garraum schieben.
Schritt 8
Poulet in den Ofen einschieben.
Schritt 9
Die Pouletflügel bei 230 °C Heissluft + Beschwaden für 9 Minuten garen.
Schritt 10
In der Zwischenzeit die Rindswürfel und die Poulet-Satay zubereiten.
Schritt 11
Hierzu die Poulet-Satay aus dem Beutel nehmen und einzeln auf Grillspiesse stecken. Die Rindfleischwürfel ebenfalls aus dem Beutel nehmen und je 2–3 Stück auf die Spiesse stecken.
Schritt 11 Hierzu die Poulet-Satay aus dem Beutel nehmen und einzeln auf Grillspiesse stecken. Die Rindfleischwürfel ebenfalls aus dem Beutel nehmen und je 2–3 Stück auf die Spiesse stecken.
Schritt 12
Die vorbereiteten Spiesse zu den Pouletflügeln auf das Kuchenblech legen und das Ganze weitergaren.
Schritt 13
Das Fleisch für 6 Minuten 30 Sekunden bei 230 °C Heissluft + Beschwaden garen.
Schritt 14
Fleisch nach dem Garen auf einer Grillplatte anrichten. Grün der Frühlingszwiebel (1) klein schneiden. Pouletflügel mit dem Sesam (wenig) und dem Grün der Frühlingszwiebeln bestreuen. Zitrone (1) und Limette (1) in Spalten schneiden. Chiliflocken (wenig) und Kreuzkümmel (wenig) über das Rindfleisch geben und mit Zitronenspalten anrichten. Die Sataysauce mit den Limettenspalten anrichten und separat servieren.
Schritt 14 Fleisch nach dem Garen auf einer Grillplatte anrichten. Grün der Frühlingszwiebel (1) klein schneiden. Pouletflügel mit dem Sesam (wenig) und dem Grün der Frühlingszwiebeln bestreuen. Zitrone (1) und Limette (1) in Spalten schneiden. Chiliflocken (wenig) und Kreuzkümmel (wenig) über das Rindfleisch geben und mit Zitronenspalten anrichten. Die Sataysauce mit den Limettenspalten anrichten und separat servieren.
Vollständiges Video ansehen
Tags
Weitere Tags anzeigen
1. August
Amerikanisch
Backofen
Eiweissreich
Familienfeier
Grill
Poulet
Sommer
Hauptgericht
Rindfleisch
0 Gespeichert
top