Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Gratinierte Kürbisscheiben
Rezept

14 ZUTATEN • 19 SCHRITTE • 54 MIN.

Gratinierte Kürbisscheiben

Gratinierte Kürbisscheiben


FOOD FACTS

Vita Score       😀   Überduchschnittlich

Klima Score    😀   453 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   9.9 Liter

Menüplan
logo
Gratinierte Kürbisscheiben
SPEICHERN
author_avatar
V-ZUG Gourmet Academy
Mit V-ZUG durch den Tag.

Gratinierte Kürbisscheiben

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überduchschnittlich
Klima Score    😀   453 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   9.9 Liter

54 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Gemüsebelag
Bratbutter
1 EL
Bratbutter
Champignon, weiss
150 g
Champignon, weiss
Zwiebel
1
Zwiebel
Lauch
100 g
Lauch
Wirsing
150 g
Wirsing
Gemüsebouillon
100 ml
Gemüsebouillon
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Kürbis
Kürbis
1.5 kg
Kürbis
z. B. Moschus. Butternuss
Knoblauch
1 Zehe
Knoblauch
Olivenöl
4 Teelöffel
Olivenöl
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Gruyère
60 g
Gruyère, gerieben
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
356
Fett
14.1 g
Protein
10.5 g
Kohlenhydrate
53.5 g
Menüplan
logo
Gratinierte Kürbisscheiben
SPEICHERN
author_avatar
V-ZUG Gourmet Academy
Mit V-ZUG durch den Tag.

Notizen des Autoren

Die Kürbisabschnitte lassen sich für eine Suppe oder ein Gratin weiterverwenden.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Gemüsebelag: Zuerst die Champignon, weiss (150 g) in feine Scheiben schneiden. Zwiebel (1) schälen und fein hacken. Lauch (100 g) halbieren, waschen und in dünne Streifen schneiden. Wirsing (150 g) waschen, dicke Blattrippen entfernen und Blätter in feine Streifen schneiden.
Schritt 2
Als nächstes die Bratbutter (1 EL) in einer Pfanne warm werden lassen. Champignons zugeben und anbraten.
Schritt 3
Danach Zwiebel, Lauch und Wirz beigeben und unter Rühren mitbraten.
Schritt 4
Als nächstes die Gemüsebouillon (100 ml) dazugiessen und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse mit Salz (wenig) und Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) abschmecken und beiseitestellen.
Schritt 5
Kürbis: Nun den Kürbis (1.5 kg) schälen und in ca. 8 dicke Scheiben schneiden à 1,5 cm (ergibt ca. 800 g gerüsteten Kürbis).
Schritt 6
Den Ofen auf 210 °C mit Heissluft + Beschwaden vorheizen.
Schritt 7
Dann die Kürbisscheiben auf das mit Backpapier belegte Kuchenblech legen.
Schritt 8
Anschliessend den Knoblauch (1 Zehe) schälen, pressen und mit dem Olivenöl (4 Teelöffel) vermengen. Kürbisscheiben mit Öl und Knoblauch bestreichen und mit Salz (wenig) und Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) würzen.
Schritt 9
Das Blech in den vorgeheizten Ofen zum Garen schieben.
Schritt 10
Das Gargut einschieben.
Schritt 11
Das Ganze bei 200 °C Heissluft + Beschwaden für 20 Minuten garen.
Schritt 12
Nach 20 Minuten das Kuchenblech aus dem Ofen nehmen.
Schritt 13
Zubereiten.
Schritt 14
Den Ofen auf Stufe 4 mit Grill vorheizen.
Schritt 15
Das zuvor beiseitegestellte Gemüse auf den Kürbisscheiben verteilen und den Gruyère (60 g) darüberstreuen.
Schritt 16
Das Blech auf Auflage 3 in den vorgeheizten Ofen zum Backen geben.
Schritt 17
Das Gargut einschieben.
Schritt 18
Das Gemüse auf Stufe 4 mit Grill für 4 Minuten grillen.
Schritt 19
Zum Schluss die Kürbisscheiben sofort servieren, zum Beispiel mit einem Risotto.
Schritt 19 Zum Schluss die Kürbisscheiben sofort servieren, zum Beispiel mit einem Risotto.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Backofen
Fettarm
Glutenfrei
Gemüse
Herbst
Für Kinder
Beilage
Kürbis
Vegetarisch
Winter
0 Gespeichert
top