Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
12 ZUTATEN 7 SCHRITTE 1 Std. 53 Min.

Flammkuchen

5,0
1 Bewertungen

Flammkuchen selber machen geht leichter als gedacht. Dazu einen saisonalen Salat und fertig ist ein wunderbares, ausgewogenes Essen. Wir ❤ saisonal & regional.

FOOD FACTS
Vita Score       🙁   Unterdurchschnittlich
Klima Score    😀   625 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   9.4 Liter

Flammkuchen Rezept

Flammkuchen selber machen geht leichter als gedacht. Dazu einen saisonalen Salat und fertig ist ein wunderbares, ausgewogenes Essen. Wir ❤ saisonal & regional.

FOOD FACTS
Vita Score       🙁   Unterdurchschnittlich
Klima Score    😀   625 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   9.4 Liter

Ob Klassiker oder Kreation – hier gibts feine regionale und saisonale Rezepte.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Ob Klassiker oder Kreation – hier gibts feine regionale und saisonale Rezepte.
1 Std. 53 Min.
Gesamtzeit
53 Min.
Aktive Zeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH

Teig

220 g
Mehl
3 g
Salz
1 Msp.
Zucker
10 g
frische Hefe , zerbröselt
125 ml
Wasser , lauwarm
45 g
Butter , geschmolzen

Belag

200 g
Crème Fraîche
2
Zwiebeln
in feinen Streifen
150 g
Speckwürfel
wenig
Salz
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Muskatnuss, ganz
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
559
FETT
34,3 g
PROTEIN
13,5 g
KOHLENHYDRATE
53,8 g

Notizen des Autoren

Mehlersatz - 100% Halbweissmehl - 50% Halbweiss- und 50% Dinkelmehl mit Schrot - 50% Halbweiss- und 50% Mehrkornmehl

1. Ein noch knusprigeres Backergebnis kann erreicht werden, wenn das Blech bebuttert und mit Paniermehl bestreut wird. 2. Teig vorbereiten und aufbewahren: Teig nur kurz gehen lassen (20-30 Minuten), in Folie packen und im Kühlschrank 1-2 Tage aufbewahren. 30-60 Minuten vor Gebrauch aus dem Kühlschrank nehmen und wie im Rezept weiterverarbeiten. 3. Teig vorbereiten und tiefkühlen: Teig vor dem Aufgehen in Folie packen und tiefkühlen. Haltbarkeit: ca. 6 Monate. Den eingepackten Teig über Nacht im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur auftauen lassen. Danach wie im Rezept aufgehen lassen und weiterverarbeiten.

Zubehör: Klarsichtfolie, Backpapier, 1 rundes Blech von ca. 28 cm Ø oder ein ofengrosses Backblech

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Teig: Mehl (220 g) , Salz (3 g) und Zucker (1 Msp.) mischen, eine Mulde formen. Hefe (10 g) in wenig Wasser auflösen. Mit restlichem Wasser (125 ml) und Butter (45 g) in die Mulde giessen.
Schritt 2
Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt unter Klarsichtfolie bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
Menüplan

Rezept bewerten

5,0
1 Bewertungen
Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
559
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
34,3 g
44%
Gesättigtes Fett
19,0 g
95%
Trans Fett
--
--
Cholesterin
82,7 mg
28%
Gesamt Kohlenhydrate
53,8 g
20%
Nahrungsfasern
3,5 g
12%
Zucker
6,2 g
--
Eiweiss
13,5 g
27%
Natrium
927,2 mg
40%
Vitamin D
--
--
Kalzium
64,8 mg
5%
Eisen
2,7 mg
15%
Kalium
261,8 mg
6%