Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
12 ZUTATEN 8 SCHRITTE 20 Min.

Kalte Gurkensuppe mit Dill und Walnüssen

1,0
2 Bewertungen

Kalte Suppen sind rasch zubereitet und machen sich gut als erfrischende Vorspeise. Bei uns gibt es diese kalte Gurkensuppe meistens als Hauptspeise zum Z'nacht. Mit Brot.

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   643 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   11.9 Liter

Kalte Gurkensuppe mit Dill und Walnüssen

Kalte Suppen sind rasch zubereitet und machen sich gut als erfrischende Vorspeise. Bei uns gibt es diese kalte Gurkensuppe meistens als Hauptspeise zum Z'nacht. Mit Brot.

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   643 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   11.9 Liter

So einfach geht orientalische Küche auch zu Hause. Die raffinierten Limon Rimon-Rezepte von Naomi sind eine wahre Freude für Auge und Gaumen.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
So einfach geht orientalische Küche auch zu Hause. Die raffinierten Limon Rimon-Rezepte von Naomi sind eine wahre Freude für Auge und Gaumen.
20 Min.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
2
US / METRISCH
60 g
Walnüsse
2
Gurken
400 g
Griechischer Joghurt
2 Bund
Dill, frisch
2 Stängel
Minze, frisch
nur die Blätter
2
Eiswürfel
wenig
Salz
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 g
Sumach
7 g
Granatapfelmelasse
(optional)
nach Bedarf
Granatapfelkerne
zum Garnieren
wenig
Chili
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
448
FETT
21,1 g
PROTEIN
24,4 g
KOHLENHYDRATE
47,7 g

Notizen des Autoren

Wer mag, kann etwas Granatafpelmelasse über einen Teil der Walnüsse geben und so rösten. Diese Nüsse dann nur für die Dekoration nutzen.

Die Suppe unbedingt kalt servieren.

Variationen: 1. Meine Mutter hat die Gurkensuppe immer mit etwas Bouillon gemacht und ohne Nüsse. 2. Die Persische Variante gibt es mit Nüssen und Rosinen. 3. Mir persönlich schmecken Granatapfelkerne als Kontrast zu den Nüssen besser.

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Die Walnüsse (60 g) auf ein Backblech legen und bei 150 °C für etwa 15 Minuten rösten, abkühlen.
Schritt 2
Gurken (2) schälen, Kerne entfernen, in Stücke schneiden und mit dem Joghurt (400 g) in den Mixer geben.
Schritt 3
Anschliessend Dill (2 Bund) und Minze (2 Stängel) waschen, zusammen mit Eiswürfeln (2) in den Gurken-Joghurt-Mix hinzufügen.
Schritt 4
Salz (wenig) , Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) und Sumach (nach Bedarf) dazugeben.
Schritt 5
Das Ganze pürieren bis die Konsistenz schön sämig ist, gegebenenfalls Wasser hinzugiessen, falls es zu dickflüssig ist.
Schritt 6
Als nächstes die gerösteten Nüsse im Mörser zerstossen, in den Mixer geben und nochmals kurz mixen.
Schritt 7
Die Suppe ca. 2 Stunden in den Kühlschank stellen bevor sie serviert wird.
Schritt 8
Vor dem Servieren mit Granatapfelmelasse (7 g) , Granatapfelkerne (nach Bedarf) , Sumach (nach Bedarf) und Chili (wenig) garnieren.
Menüplan

Rezept bewerten

1,0
2 Bewertungen
Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
448
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
21,1 g
27%
Gesättigtes Fett
2,1 g
11%
Trans Fett
--
--
Cholesterin
6,0 mg
2%
Gesamt Kohlenhydrate
47,7 g
17%
Nahrungsfasern
5,0 g
18%
Zucker
28,2 g
--
Eiweiss
24,4 g
49%
Natrium
91,4 mg
4%
Vitamin D
--
--
Kalzium
358,8 mg
28%
Eisen
4,4 mg
24%
Kalium
1152,8 mg
25%