Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
17 ZUTATEN 9 SCHRITTE 2 Std. 30 Min.

Lamm-Curry

5,0
2 Bewertungen

Lamm-Curry

FOOD FACTS
Vita Score       🙁   Unterdurchschnittlich
Klima Score    😐   2273 g CO₂äq
Wasserbilanz   😀   8.4 Liter

Lamm-Curry Rezept

Lamm-Curry

FOOD FACTS
Vita Score       🙁   Unterdurchschnittlich
Klima Score    😐   2273 g CO₂äq
Wasserbilanz   😀   8.4 Liter

Mit V-ZUG durch den Tag.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Mit V-ZUG durch den Tag.
2 Std. 30 Min.
Gesamtzeit
30 Min.
Aktive Zeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH
15 g
Bratbutter
800 g
Lamm , gewürfelt
z. B. Schulter
6 g
Salz
wenig
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
nach Bedarf
Bratbutter
1
Zwiebel , gross
1 Zehe
Knoblauch
1
Nelken, ganz
1
Tomate
1
Lorbeerblatt
6 g
Curry, scharf
z. B. Madras
6 g
Curry, mild
100 ml
Weisswein, trocken
150 ml
Gemüsebouillon
1/2
Birne
1/2
Apfel
1/2
Banane
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
657
FETT
50,8 g
PROTEIN
34,2 g
KOHLENHYDRATE
10,7 g

Notizen des Autoren

Zu dem Curry passen Basmatireis und Pappadums. (Pappadums sind Fladenbrote aus Linsenmehl, erhältlich in grösseren Lebensmittelgeschäften)

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Zuerst die Bratbutter (15 g) im Bräter heiss werden lassen. Dann das Lamm (800 g) trocken tupfen und in zwei Portionen teilen und jeweils etwa 4 Minuten gut anbraten. Die Fleischstücke mit Salz (6 g) und Pfeffer (wenig) würzen und beiseitestellen.
Schritt 2
Danach die Zwiebel (1) schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch (1 Zehe) schälen, halbieren und den Keimling entfernen. Dann die Tomate (1) waschen und klein würfeln.
Schritt 3
Als nächstes die Birne (1/2) und den Apfel (1/2) waschen, Kerngehäuse entfernen und grob reiben. Die Banane (1/2) in dünne Scheiben schneiden.
Schritt 4
Anschliessend die Bratbutter (nach Bedarf) im Bräter erhitzen und die Zwiebel bei reduzierter Hitze andünsten. Knoblauch, Nelke (1) , Tomate und Lorbeerblatt (1) beigeben und mitdünsten.
Schritt 5
Nun das scharfe Curry (6 g) und milde Curry (6 g) beigeben und mit Wein (100 ml) ablöschen. Kurz aufkochen lassen, bis der Weisswein eingekocht ist.
Schritt 6
Als nächstes die Bouillon (150 ml) dazugiessen und kurz aufkochen. Gleich darauf die Früchte dazugeben und mischen.
Schritt 7
Zum Schluss das Lamm zum Curry in den Bräter geben und alles gut vermengen.
Schritt 8
Den Bräter mit Deckel auf den Gitterrost in den kalten Ofen zum Garen stellen.
Schritt 9
Das Ganze bei 150 °C Heissluft feucht für 2 Stunden garen.
Menüplan

Rezept bewerten

5,0
2 Bewertungen
Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
657
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
50,8 g
65%
Gesättigtes Fett
22,6 g
113%
Trans Fett
--
--
Cholesterin
156,6 mg
52%
Gesamt Kohlenhydrate
10,7 g
4%
Nahrungsfasern
2,0 g
7%
Zucker
5,1 g
--
Eiweiss
34,2 g
68%
Natrium
1053,8 mg
46%
Vitamin D
0,2 µg
1%
Kalzium
54,0 mg
4%
Eisen
3,5 mg
19%
Kalium
613,7 mg
13%