Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Carbonade Flamande
Rezept

13 ZUTATEN • 8 SCHRITTE • 2 STD. 45 MIN.

Carbonade Flamande

Carbonade Flamande


FOOD FACTS

Vita Score       🙁   Unterdurchschnittlich

Klima Score    😐   2744 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   8.2 Liter

Menüplan
logo
Carbonade Flamande
SPEICHERN
author_avatar
V-ZUG Gourmet Academy
Mit V-ZUG durch den Tag.

Carbonade Flamande

FOOD FACTS
Vita Score       🙁   Unterdurchschnittlich
Klima Score    😐   2744 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   8.2 Liter

2 Std. 45 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Schweinebacken
1 kg
gewürfelt Schweinebacken
Zwiebel
1
Zwiebel
Brot
50 g
Brot
Knoblauch
1 Zehe
Knoblauch
Butter
75 g
Butter
Mehl
1 EL
Mehl
Thymian, frisch
2 Zweige
Thymian, frisch
Lorbeerblatt
2
Lorbeerblätter
Senf
1 EL
Senf
Belgisches Bier, dunkel
250 ml
Belgisches Bier, dunkel
z. B. Rodenbach
Rinderfond
250 ml
Rinderfond
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
560
Fett
29.2 g
Protein
56.5 g
Kohlenhydrate
14.3 g
Menüplan
logo
Carbonade Flamande
SPEICHERN
author_avatar
V-ZUG Gourmet Academy
Mit V-ZUG durch den Tag.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Den Ofen auf 160 °C Heissluft feucht vorheizen.
Schritt 1 Den Ofen auf 160 °C Heissluft feucht vorheizen.
Schritt 2
Zuerst die Zwiebel (1) schälen und fein schneiden. Dann den Knoblauch (1 Zehe) mit der Schale andrücken. Die Rinde vom Brot (50 g) entfernen und das Brot in grosse Würfel schneiden. Dann das Mehl (1 EL) mit wenig Rinderfond (250 ml) anrühren. Den restlichen Fond zusammen mit dem Bier (250 ml) und Senf (1 EL) zugeben und mischen.
Schritt 2 Zuerst die Zwiebel (1) schälen und fein schneiden. Dann den Knoblauch (1 Zehe) mit der Schale andrücken. Die Rinde vom Brot (50 g) entfernen und das Brot in grosse Würfel schneiden. Dann das Mehl (1 EL) mit wenig Rinderfond (250 ml) anrühren. Den restlichen Fond zusammen mit dem Bier (250 ml) und Senf (1 EL) zugeben und mischen.
Schritt 3
Als nächstes alle Zutaten in folgender Reihenfolge in die Porzellanschale geben: Zwiebeln, Knoblauch, Thymian (2 Zweige), Lorbeerblätter (2), Schweinebacken (1 kg), Butter (75 g) in Scheiben geschnitten, das Olivenöl, Brot, Salz (wenig) und Pfeffer (wenig). Das Ganze mit dem Fond übergiessen und anschliessend die Porzellanform auf den Gitterrost in den vorgeheizten Ofen zum Garen schieben.
Schritt 3 Als nächstes alle Zutaten in folgender Reihenfolge in die Porzellanschale geben: Zwiebeln, Knoblauch, Thymian (2 Zweige), Lorbeerblätter (2), Schweinebacken (1 kg), Butter (75 g) in Scheiben geschnitten, das Olivenöl, Brot, Salz (wenig) und Pfeffer (wenig). Das Ganze mit dem Fond übergiessen und anschliessend die Porzellanform auf den Gitterrost in den vorgeheizten Ofen zum Garen schieben.
Schritt 4
Backgut einschieben.
Schritt 5
Das Fleisch bei 160 °C Heissluft feucht für 1 Stunde garen.
Schritt 6
Nach 1 Stunde alles gut umrühren und weitergaren.
Schritt 6 Nach 1 Stunde alles gut umrühren und weitergaren.
Schritt 7
Umschichten.
Schritt 8
Das Ganze für eine weitere Stunde bei 160 °C Heissluft feucht garen.
Schritt 8 Das Ganze für eine weitere Stunde bei 160 °C Heissluft feucht garen.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Backofen
Eiweissreich
Familienfeier
Abendessen
Französisch
Frühling
Herbst
Sommer
Hauptgericht
Weihnachten
Schweinefleisch
Winter
0 Gespeichert
top