Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Cioppino - Fisch-Eintopf
Rezept

17 ZUTATEN • 23 SCHRITTE • 1 STD.

Cioppino - Fisch-Eintopf

James Beard schrieb in seinem Buch Beard on Food, dass er auf einer Reise in die Provence die Bedeutung der Bouillabaisse für die Region kennenlernte. Er war der Meinung, dass Bouillabaisse nur im Mittelmeerraum zubereitet werden kann, hielt aber einen Cioppino nach Art von San Francisco für einen guten lokalen Ersatz.
Menüplan
logo
Cioppino - Fisch-Eintopf
SPEICHERN
author_avatar
Chef'd
Chef'd bringt dir frische Zutaten und weltberühmte Rezepte direkt in deine Küche!
James Beard schrieb in seinem Buch Beard on Food, dass er auf einer Reise in die Provence die Bedeutung der Bouillabaisse für die Region kennenlernte. Er war der Meinung, dass Bouillabaisse nur im Mittelmeerraum zubereitet werden kann, hielt aber einen Cioppino nach Art von San Francisco für einen guten lokalen Ersatz.
1 Std.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
2
us / metrisch
Zwiebel
1
klein Zwiebel
Knoblauch
2 Zehen
Knoblauch
Peperoni, grün
1/2
Peperoni, grün
Cremini Pilz, frisch
115 g
Cremini Pilze, frisch
Datterini Tomate
2
Datterini Tomaten
Petersilie, frisch
10 Teelöffel
Petersilie, frisch
Seebarschfilet
1
Seebarschfilet
Miesmuschel
455 g
Miesmuscheln, gekocht
Kochwein, weiss
240 ml
Kochwein, weiss
Olivenöl
1 TL
Olivenöl
Tomatenmark
2 Esslöffel
Tomatenmark
Wasser
240 ml
Wasser
Gemüsebouillon
945 ml
Gemüsebouillon
Salz
nach Bedarf
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
nach Bedarf
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Shrimp, mittelgross
8
Shrimps, mittelgross
Baguette
2
Baguette
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
1032
Fett
11.3 g
Protein
65.7 g
Kohlenhydrate
158.3 g
Menüplan
logo
Cioppino - Fisch-Eintopf
SPEICHERN
author_avatar
Chef'd
Chef'd bringt dir frische Zutaten und weltberühmte Rezepte direkt in deine Küche!
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Zwiebel (1) schälen und in 3 Zentimeter grosse Würfel schneiden.
Schritt 2
Knoblauch (2 Zehen) hacken und beiseitestellen.
Schritt 3
Peperoni (1/2) entkernen und Kerne wegwerfen. In 3 Zentimeter grosse Stücke schneiden und beiseitestellen.
Schritt 4
Pilze (115 g) in Würfel schneiden. Falls gewünscht, die Stiele entfernen.
Schritt 5
Tomaten (2) der Länge nach in 4 Viertel schneiden. Die Kerne herausschaben und wegwerfen. Dann würfeln. Beiseitestellen.
Schritt 5 Tomaten (2) der Länge nach in 4 Viertel schneiden. Die Kerne herausschaben und wegwerfen. Dann würfeln. Beiseitestellen.
Schritt 6
Frische Petersilie (10 Teelöffel) von den Stängeln befreien. Etwas Petersilie zum Garnieren beiseitelegen. Den Rest grob hacken und ebenfalls beiseitelegen.
Schritt 7
Seebarschfilet (1) trocken tupfen und in 2 gleich grosse Stücke quer halbieren.
Schritt 8
Gekochte Muscheln (455 g) unter kaltem Wasser abspülen.
Schritt 9
In einer grossen Sauteuse oder einer tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze Kochwein, weiss (240 ml) zum Kochen bringen.
Schritt 10
Vorsichtig die Muscheln dazugeben und darauf achten, dass die Schalen nicht zerbrechen. Zudecken und köcheln lassen, bis sich die Muscheln öffnen und gerade durcherhitzt sind, etwa 2 Minuten.
Schritt 10 Vorsichtig die Muscheln dazugeben und darauf achten, dass die Schalen nicht zerbrechen. Zudecken und köcheln lassen, bis sich die Muscheln öffnen und gerade durcherhitzt sind, etwa 2 Minuten.
Schritt 11
Ein Sieb über eine mittelgrosse Schüssel legen und die Muscheln abseihen. Brühe für den nächsten Schritt aufheben.
Schritt 12
Die Sauteuse abspülen und abtrocknen und auf mittlere Hitze stellen. Olivenöl (1 TL) hineingiessen.
Schritt 13
Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Pilze hinzugeben und 3 Minuten unter Rühren kochen.
Schritt 14
Die Tomaten hinzugeben und umrühren. Weitere 4 Minuten kochen.
Schritt 15
Muschelbrühe, Wasser (240 ml), Salz (nach Bedarf), Tomatenmark (2 Esslöffel), Gemüsebouillon (945 ml) und Pfeffer (nach Bedarf) hinzufügen. 15 Minuten kochen.
Schritt 15 Muschelbrühe, Wasser (240 ml), Salz (nach Bedarf), Tomatenmark (2 Esslöffel), Gemüsebouillon (945 ml) und Pfeffer (nach Bedarf) hinzufügen. 15 Minuten kochen.
Schritt 16
Fisch zugeben und zugedeckt weitere 4 Minuten garen.
Schritt 17
Die Hälfte der Muscheln aus der Schale nehmen und die Schalen wegwerfen.
Schritt 18
Shrimps (8) trocken tupfen. Muschelfleisch und Shrimps zum Cioppino geben und 5 Minuten mitkochen.
Schritt 19
Die restlichen Muscheln und die gehackte Petersilie hinzufügen. Unterheben, bis alles gut vermischt ist. Nach Belieben mit mehr Salz und Pfeffer würzen.
Schritt 19 Die restlichen Muscheln und die gehackte Petersilie hinzufügen. Unterheben, bis alles gut vermischt ist. Nach Belieben mit mehr Salz und Pfeffer würzen.
Schritt 20
In der Zwischenzeit Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Aussenseite des Baguettes (2) mit etwas Wasser befeuchten.
Schritt 21
Auf einem Gitterrost direkt in den Ofen schieben und bei 200 °C etwa 5 Minuten backen.
Schritt 21 Auf einem Gitterrost direkt in den Ofen schieben und bei 200 °C etwa 5 Minuten backen.
Schritt 22
Die Baguettes aus dem Ofen nehmen und schräg halbieren. Das Cioppino gleichmässig auf 2 Schüsseln oder tiefe Teller verteilen. Mit den restlichen Petersilienblättern garnieren.
Schritt 22 Die Baguettes aus dem Ofen nehmen und schräg halbieren. Das Cioppino gleichmässig auf 2 Schüsseln oder tiefe Teller verteilen. Mit den restlichen Petersilienblättern garnieren.
Schritt 23
Mit Baguette servieren und geniessen!
Schritt 23 Mit Baguette servieren und geniessen!
Tags
Weitere Tags anzeigen
Amerikanisch
Backofen
Eiweissreich
Fettarm
Familienfeier
Mittagessen
Abendessen
Italienisch
Gesund
Meeresfrüchte & Schalentiere
Suppen & Eintöpfe
0 Gespeichert
top