Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Französisches Baguette
Vollständiges Video ansehen
Rezept

4 ZUTATEN • 7 SCHRITTE • 4 STD. 5 MIN.

Französisches Baguette

5.0
1 Bewertungen

Gibt es besseres als ein warmes Baguette aus dem Ofen? Ideal für ein Sandwich, als Beilage zur Suppe, zum Frühstück oder als Snack.


FOOD FACTS

Vita Score       😐   Durchschnittlich

Klima Score    😀   85 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   0.7 Liter

Menüplan
logo
Französisches Baguette
SPEICHERN
author_avatar
V-ZUG Gourmet Academy
Mit V-ZUG durch den Tag.

Gibt es besseres als ein warmes Baguette aus dem Ofen? Ideal für ein Sandwich, als Beilage zur Suppe, zum Frühstück oder als Snack.

FOOD FACTS
Vita Score       😐   Durchschnittlich
Klima Score    😀   85 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   0.7 Liter

4 Std. 5 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
8
us / metrisch
Mehl
1 kg
Mehl
Wasser
680 ml
Wasser
Trockenhefe
5 Teelöffel
Trockenhefe
Salz
4 Teelöffel
Salz
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
461
Fett
1.3 g
Protein
13.6 g
Kohlenhydrate
96.1 g
Menüplan
logo
Französisches Baguette
SPEICHERN
author_avatar
V-ZUG Gourmet Academy
Mit V-ZUG durch den Tag.

Notizen des Autoren

Zubehör: 2 Kuchenbleche
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Mehl (1 kg), Wasser (680 ml), und Trockenhefe (5 Teelöffel) in eine Rührschüssel geben und auf Stufe 1 für 10 Minuten mischen. Dann das Salz (4 Teelöffel) zugeben und für 5 Minuten auf Stufe 2 kneten.
Schritt 2
Teig in eine grosse, hohe Schüssel geben und bei Raumtemperatur 3 Stunden aufgehen lassen.
Schritt 2 Teig in eine grosse, hohe Schüssel geben und bei Raumtemperatur 3 Stunden aufgehen lassen.
Schritt 3
Den Ofen auf 230 °C mit Heissluft + Beschwaden vorheizen.
Schritt 4
Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und in 6 Portionen teilen. Jede Portion ohne zu kneten leicht flach drücken, auseinanderziehen, auf allen Seiten mit Zug zur Mitte falten, damit die Teigoberfläche gespannt wird. Teigenden gut zusammendrücken.Anschliessend jede Portion zu einem Strang rollen, Baguettes formen, auf 2 Kuchenbleche geben und mit wenig Mehl bestäuben. Das Ganze nochmals für 30 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen. Auf Wunsch kann das Baguette nach dem Gären eingeschnitten werden.
Schritt 4 Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und in 6 Portionen teilen. Jede Portion ohne zu kneten leicht flach drücken, auseinanderziehen, auf allen Seiten mit Zug zur Mitte falten, damit die Teigoberfläche gespannt wird. Teigenden gut zusammendrücken.Anschliessend jede Portion zu einem Strang rollen, Baguettes formen, auf 2 Kuchenbleche geben und mit wenig Mehl bestäuben. Das Ganze nochmals für 30 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen. Auf Wunsch kann das Baguette nach dem Gären eingeschnitten werden.
Schritt 5
Kuchenbleche in den vorgeheizten Ofen geben. Backen. Nach 1½ Minuten den Dampf ausschalten.
Schritt 6
Backgut einschieben.
Schritt 7
Die Baguettes bei 230 °C Heissluft + Beschwaden für 20 Minuten garen bis diese goldbraun sind.
Schritt 7 Die Baguettes bei 230 °C Heissluft + Beschwaden für 20 Minuten garen bis diese goldbraun sind.
Vollständiges Video ansehen
Tags
Weitere Tags anzeigen
Backofen
Fettarm
Brot
Französisch
Frühling
Vegan
Herbst
Beilage
Vegetarisch
Grundrezepte
Sommer
Winter
0 Gespeichert
top