Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
14 ZUTATEN 9 SCHRITTE 25 Min.

Grünes Mangold-Shakshuka mit Zucchini und Erbsen

REZEPT

Diese einfache grüne Shakshuka ist eine Abwandlung des klassischen israelischen Gerichts mit gebackenen Eiern. Anstelle der gewürzten Tomatensoße besteht die Basis aus einer Mischung aus Mangold, Erbsen, Zucchini, Koriander und anderen grünen Zutaten. Essen Sie es als gesundes fleischloses Montagsgericht oder als würziges, spritziges Frühstück am Wochenende.
Grünes Mangold-Shakshuka mit Zucchini und Erbsen
Diese einfache grüne Shakshuka ist eine Abwandlung des klassischen israelischen Gerichts mit gebackenen Eiern. Anstelle der gewürzten Tomatensoße besteht die Basis aus einer Mischung aus Mangold, Erbsen, Zucchini, Koriander und anderen grünen Zutaten. Essen Sie es als gesundes fleischloses Montagsgericht oder als würziges, spritziges Frühstück am Wochenende.
Feed Me Phoebe
Phoebe ist Kochbuchautorin, Köchin, Kochlehrerin, Catererin, Rezeptentwicklerin und Bloggerin.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Feed Me Phoebe
Phoebe ist Kochbuchautorin, Köchin, Kochlehrerin, Catererin, Rezeptentwicklerin und Bloggerin.
25 Min.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH
75 ml
Olivenöl
1
Schalotte , gehackt
1 Bd.
Schnittmangold
oder Regenbogenmangold
1
Zucchini , klein gewürfelt , gross
1
Jalapeño , grob gehackt
ohne Kerne
2 Zehen
Knoblauch , gehackt
nach Bedarf
Kreuzkümmel, gemahlen
6 g
Meersalz
1 Bd.
Koriander, frisch , grob gehackt
25 g
frische Kräuter , lose verpackt
oder Minze, Petersilie oder Schnittlauch
150 g
Erbsen, frisch
4
Eier
wenig
Joghurt
oder Labne
(optional)
wenig
Zitronen , frisch gepresst
(optional)
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
301
FETT
22,7 g
PROTEIN
11,3 g
KOHLENHYDRATE
14,1 g

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Blätter des Schnittmangold (1 Bd.) grob hacken. Die Stiele des Mangoldes in dünne Scheiben schneiden.
Schritt 2
Olivenöl (15 ml) in einer Pfanne erhitzen. Zucchini (1) , Schalotte (1) und Mangoldstiele bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren für 5 Minuten anbraten, bis sie weich sind.
Schritt 3
Mangoldblätter, Jalapeño (1) , Knoblauch (2 Zehen) , Kreuzkümmel, gemahlen (nach Bedarf) und Meersalz (3 g) hinzufügen. Weitere 5 Minuten garen, bis die Blätter verwelkt sind und der Knoblauch duftet.
Schritt 4
3/4 des gekochten Gemüses zusammen mit dem Koriander (1 Bd.) , den frischen Kräutern (25 g) , Meersalz (3 g) und Olivenöl (60 ml) in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben.
Schritt 5
Die Mischung pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, dabei jeweils nach und nach Wasser hinzufügen, bis die Mischung eine giessbare Konsistenz hat.
Schritt 6
Die grüne Sauce zusammen mit den Erbsen, frisch (150 g) wieder in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen.
Schritt 7
4 Vertiefungen mit einem Abstand von 2cm bilden und jeweils ein Eier (4) in die Mitte einschlagen.
Schritt 8
Den Deckel auf die Pfanne setzen und das Ganze bei kleiner Flamme für 6-8 Minuten garen lassen, solange bis das Eiweiss stockt.
Schritt 9
Sofort mit Joghurt (wenig) und einem Spritzer Zitronensaft (wenig) servieren.
Menüplan

Rezept bewerten

Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hinzugefügt ANSICHT
Nährwerte pro Person
Kalorien
301
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
22,7 g
29%
Gesättigtes Fett
4,3 g
22%
Trans Fett
0,0 g
--
Cholesterin
182,3 mg
61%
Gesamt Kohlenhydrate
14,1 g
5%
Nahrungsfasern
5,2 g
19%
Zucker
5,3 g
--
Eiweiss
11,3 g
23%
Natrium
606,4 mg
26%
Vitamin D
1,0 µg
5%
Kalzium
104,9 mg
8%
Eisen
4,0 mg
22%
Kalium
815,2 mg
17%