Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Glutenfreier Apfel-Crumble mit Zimt und Kokos
Rezept

12 ZUTATEN • 6 SCHRITTE • 40 MIN.

Glutenfreier Apfel-Crumble mit Zimt und Kokos

Bereit für eine köstliche Leckerei, die ohne raffinierten Zucker oder Gluten hergestellt wird? Dann müsst ihr diesen glutenfreien Apfelkuchen mit griechischem Joghurteis probieren! Ich liebe Apfelkuchen, Apfelcrisp, Bratäpfel, frische Äpfel, Apfelmus, Äpfel + Erdnussbutter, Äpfel auf meinem Salat, einfach alles, was Äpfel enthält, will ich haben!
Menüplan
logo
Glutenfreier Apfel-Crumble mit Zimt und Kokos
SPEICHERN
author_avatar
Lemons and Basil
Mit meiner Liebe zum Kochen hoffe ich, euch bei euren Kochabenteuern zu inspirieren, so wie mich so viele andere Food-Blogs inspiriert haben!
Bereit für eine köstliche Leckerei, die ohne raffinierten Zucker oder Gluten hergestellt wird? Dann müsst ihr diesen glutenfreien Apfelkuchen mit griechischem Joghurteis probieren! Ich liebe Apfelkuchen, Apfelcrisp, Bratäpfel, frische Äpfel, Apfelmus, Äpfel + Erdnussbutter, Äpfel auf meinem Salat, einfach alles, was Äpfel enthält, will ich haben!
40 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
6
us / metrisch
Apfelmischung
Apfel, Granny Smith
450 g
Äpfel, Granny Smith, geschält, dünn geschnitten
oder Golden Delicious, Gala, Pink Ladies, oder Apfel nach Wahl
Honig
4 Esslöffel
Honig
oder Ahornsirup
Zimt, gemahlen
1 TL
Zimt, gemahlen
Muskatnuss, gemahlen
1 Pr.
Muskatnuss, gemahlen
Salz
1 Pr.
Salz
Crumbles
Haselnussmehl
4 Esslöffel
Haselnussmehl
oder Mandelmehl oder Nussmehl nach Wahl
Pekannuss, gehackt
4 Esslöffel
Pekannüsse, gehackt
Mehl, glutenfrei
4 Esslöffel
Mehl, glutenfrei
Kokosraspel, ungesüsst
2 Esslöffel
Kokosraspel, ungesüsst
Bio Butter
1 EL
Bio Butter
oder Kokosöl
Honig
1 EL
Honig
oder Ahornsiurp
Zimt, gemahlen
1 TL
Zimt, gemahlen
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
212
Fett
8.6 g
Protein
2.0 g
Kohlenhydrate
33.2 g
Menüplan
logo
Glutenfreier Apfel-Crumble mit Zimt und Kokos
SPEICHERN
author_avatar
Lemons and Basil
Mit meiner Liebe zum Kochen hoffe ich, euch bei euren Kochabenteuern zu inspirieren, so wie mich so viele andere Food-Blogs inspiriert haben!
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Den Ofen auf 190 °C vorheizen.
Schritt 2
Apfelscheiben (450 g) in eine ofenfeste Kuchenform geben, mit Honig (4 Esslöffel), Zimt (1 TL), Muskatnuss (1 Pr.) und Salz (1 Pr.) beträufeln. Mit einem Löffel umrühren und gut vermischen.
Schritt 3
In einer kleinen Schüssel Haselnussmehl (4 Esslöffel) , Pekannüssen (4 Esslöffel), Mehl (4 Esslöffel), Kokosraspeln (2 Esslöffel), Butter (1 EL), Honig (1 EL) und Zimt (1 TL) vermengen. Gut umrühren, um sie zu kombinieren. Es sollte eine krümelige Mischung sein.
Schritt 3 In einer kleinen Schüssel Haselnussmehl (4 Esslöffel) , Pekannüssen (4 Esslöffel), Mehl (4 Esslöffel), Kokosraspeln (2 Esslöffel), Butter (1 EL), Honig (1 EL) und Zimt (1 TL) vermengen. Gut umrühren, um sie zu kombinieren. Es sollte eine krümelige Mischung sein.
Schritt 4
Die Crumbles auf die geschnittenen Äpfel geben.
Schritt 4 Die Crumbles auf die geschnittenen Äpfel geben.
Schritt 5
Im vorgeheizten Ofen bei 190 °C für 28–30 Minuten backen, bis die Äpfel durchgebacken und der Belag goldbraun ist.
Schritt 5 Im vorgeheizten Ofen bei 190 °C für 28–30 Minuten backen, bis die Äpfel durchgebacken und der Belag goldbraun ist.
Schritt 6
Den Crumble warm und mit einer Kugel Eiscreme nach Wahl garnieren.
Schritt 6 Den Crumble warm und mit einer Kugel Eiscreme nach Wahl garnieren.
Tags
Weitere Tags anzeigen
1. August
Amerikanisch
Backofen
Fettarm
Glutenfrei
Früchte
Dessert
Kindergeburtstag
Für Kinder
Vegetarisch
Muttertag
Grundrezepte
Weihnachten
Kuchen & Torten
0 Gespeichert
top