Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Lasagne mit Tomate, Ricotta, Grünkohl und Basilikum
Rezept

20 ZUTATEN • 12 SCHRITTE • 1 STD. 30 MIN.

Lasagne mit Tomate, Ricotta, Grünkohl und Basilikum

Dieses Rezept könnte das neue Lieblingsrezept für vegetarische Lasagne werden. Der frische Tomatengeschmack mit Chili und Zitrone bildet einen herrlichen Kontrast zu dem reichhaltigen Ricotta und dem erdigen, pfeffrigen Grünkohl.
Menüplan
logo
Lasagne mit Tomate, Ricotta, Grünkohl und Basilikum
SPEICHERN
author_avatar
Gather & Feast
Hallo, ich bin Ashely! Ich liebe es, gesunde und nahrhafte Rezepte mit natürlichen Zutaten und frischen, saisonalen Produkten zu kreieren. Ich möchte anregen, mit Famile und Freunden zu schlemmen.
Dieses Rezept könnte das neue Lieblingsrezept für vegetarische Lasagne werden. Der frische Tomatengeschmack mit Chili und Zitrone bildet einen herrlichen Kontrast zu dem reichhaltigen Ricotta und dem erdigen, pfeffrigen Grünkohl.
1 Std. 30 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
12
us / metrisch
Zwiebel, rot
1
Zwiebel, rot
Knoblauch
3 Zehen
Knoblauch
Tomate
10
mittelgross Tomaten
Zitrone
1
Zitrone, Abrieb
Chiliflocken, getrocknet
1 Pr.
Chiliflocken, getrocknet
Lorbeerblatt
3
Lorbeerblätter
Basilikumblätter
1 Bd.
Basilikumblätter
Baby Spinat, frisch
100 g
Baby Spinat, frisch
Rucola
100 g
Rucola
Tuscan Grünkohl
8 Stängel
Tuscan Grünkohl
Olivenöl
wenig
Olivenöl
Ricotta
600 g
Ricotta
Parmesan
45 g
Parmesan
Ei
2
Eier
Muskatnuss, gemahlen
nach Bedarf
Muskatnuss, gemahlen
Meersalz
wenig
Meersalz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
wenig
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
Lasagneplatte, glutenfrei
400 g
Lasagneplatten, glutenfrei
Mozzarella-Käse
300 g
Mozzarella-Käse
Basilikumblätter
wenig
Basilikumblätter
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
335
Fett
13.5 g
Protein
15.8 g
Kohlenhydrate
39.2 g
Menüplan
logo
Lasagne mit Tomate, Ricotta, Grünkohl und Basilikum
SPEICHERN
author_avatar
Gather & Feast
Hallo, ich bin Ashely! Ich liebe es, gesunde und nahrhafte Rezepte mit natürlichen Zutaten und frischen, saisonalen Produkten zu kreieren. Ich möchte anregen, mit Famile und Freunden zu schlemmen.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Ofen auf 180 °C vorheizen. Rote Zwiebel (1) und Knoblauch (3 Zehen) fein hacken und in einer Pfanne anbraten, bis sie weich, glasig und leicht gebräunt sind.
Schritt 1 Ofen auf 180 °C vorheizen. Rote Zwiebel (1) und Knoblauch (3 Zehen) fein hacken und in einer Pfanne anbraten, bis sie weich, glasig und leicht gebräunt sind.
Schritt 2
Tomaten (10) in einem Mixer oder einer Küchenmaschine fein pürieren.
Schritt 2 Tomaten (10) in einem Mixer oder einer Küchenmaschine fein pürieren.
Schritt 3
Die pürierten Tomaten zu den Zwiebeln und dem Knoblauch in die Pfanne geben. Zitronenabrieb (1), Chili (1 Pr.), Lorbeerblätter (3) und frischen Basilikum (1 Bd.) hinzufügen. Die Sauce etwa 20 bis 30 Minuten lang köcheln lassen.
Schritt 3 Die pürierten Tomaten zu den Zwiebeln und dem Knoblauch in die Pfanne geben. Zitronenabrieb (1), Chili (1 Pr.), Lorbeerblätter (3) und frischen Basilikum (1 Bd.) hinzufügen. Die Sauce etwa 20 bis 30 Minuten lang köcheln lassen.
Schritt 4
Während die Sauce köchelt, frischen Spinat (100 g), Rucola (100 g) und Grünkohl (8 Stängel) in einer Pfanne mit etwas Olivenöl (wenig) sautieren, bis alles zusammenfällt. Dann vom Herd nehmen und beiseitestellen.
Schritt 4 Während die Sauce köchelt, frischen Spinat (100 g), Rucola (100 g) und Grünkohl (8 Stängel) in einer Pfanne mit etwas Olivenöl (wenig) sautieren, bis alles zusammenfällt. Dann vom Herd nehmen und beiseitestellen.
Schritt 5
In einer mittelgrossen Schüssel Ricotta (600 g), geriebenen Parmesan (45 g), Eier (2), Muskat (nach Bedarf), Meersalz (wenig) und Pfeffer (wenig) mit einer Gabel vermischen.
Schritt 5 In einer mittelgrossen Schüssel Ricotta (600 g), geriebenen Parmesan (45 g), Eier (2), Muskat (nach Bedarf), Meersalz (wenig) und Pfeffer (wenig) mit einer Gabel vermischen.
Schritt 6
Spinat, Rucola und Grünkohl zur Ricotta-Mischung geben und verrühren.
Schritt 6 Spinat, Rucola und Grünkohl zur Ricotta-Mischung geben und verrühren.
Schritt 7
In einer grossen Auflaufform einen Teil der Tomatensauce auf dem Boden der Form verteilen, Lasagneplatte (400 g) hineinlegen, dann eine Lage der Spinat-Ricotta-Mischung darauf geben, einige Basilikumblätter und eine weitere Lasagneplatte darauf legen.
Schritt 7 In einer grossen Auflaufform einen Teil der Tomatensauce auf dem Boden der Form verteilen, Lasagneplatte (400 g) hineinlegen, dann eine Lage der Spinat-Ricotta-Mischung darauf geben, einige Basilikumblätter und eine weitere Lasagneplatte darauf legen.
Schritt 8
Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
Schritt 8 Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
Schritt 9
Mozzarella-Käse (300 g) in Scheiben und einige Basilikumblätter (wenig) darauf legen.
Schritt 9 Mozzarella-Käse (300 g) in Scheiben und einige Basilikumblätter (wenig) darauf legen.
Schritt 10
Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen.
Schritt 10 Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen.
Schritt 11
Die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 180 °C etwa 50 Minuten backen.
Schritt 11 Die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 180 °C etwa 50 Minuten backen.
Schritt 12
Dann aus dem Ofen nehmen und mit einem frischen Gartensalat servieren. Guten Appetit!
Schritt 12 Dann aus dem Ofen nehmen und mit einem frischen Gartensalat servieren. Guten Appetit!
Tags
Weitere Tags anzeigen
Backofen
Fettarm
Familienfeier
Gemüse
Abendessen
Käse
Italienisch
Vegetarisch
Hauptgericht
One-Pot
Pasta
0 Gespeichert
top