Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Winter-Zitrus-Kokos-Chia-Pudding
Rezept

11 ZUTATEN • 9 SCHRITTE • 15 MIN.

Winter-Zitrus-Kokos-Chia-Pudding

Kleine Gläser mit Kokosnuss-Chia-Pudding im Kühlschrank zu haben, ist ein Game-Changer. Die Zubereitung dauert nur 5 Minuten und der Pudding hält sich super im Kühlschrank. So hat man immer einen gesunden, sättigenden Snack zur Hand!
Menüplan
logo
Winter-Zitrus-Kokos-Chia-Pudding
SPEICHERN
author_avatar
Ful-Filled
Ful-filled ist ein Ort, an dem mein Mann und ich unsere Reise dokumentieren ... an dem wir unsere Leidenschaft für echtes Essen, wahre Gesundheit und das Leben teilen ...
Kleine Gläser mit Kokosnuss-Chia-Pudding im Kühlschrank zu haben, ist ein Game-Changer. Die Zubereitung dauert nur 5 Minuten und der Pudding hält sich super im Kühlschrank. So hat man immer einen gesunden, sättigenden Snack zur Hand!
15 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
8
us / metrisch
Chia-Pudding
Kokosmilch, vollfett
2 Dosen
(400 g)
Kokosmilch, vollfett
Naturjoghurt
245 g
Naturjoghurt
Ahornsirup
4 Esslöffel
Ahornsirup
Vanille-Extrakt, pur
1 TL
Vanille-Extrakt, pur
Chia-Samen
120 g
Chia-Samen
Winterliches Zitrus-Topping
Blutorange
2
Blutorangen
Grapefruit
1
gross Grapefruit
Mandarine
4
Mandarinen
Ahornsirup
2 Esslöffel
Ahornsirup
Vanille-Extrakt, pur
nach Bedarf
Vanille-Extrakt, pur
Zimt, gemahlen
nach Bedarf
Zimt, gemahlen
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
392
Fett
10.6 g
Protein
4.5 g
Kohlenhydrate
72.4 g
Menüplan
logo
Winter-Zitrus-Kokos-Chia-Pudding
SPEICHERN
author_avatar
Ful-Filled
Ful-filled ist ein Ort, an dem mein Mann und ich unsere Reise dokumentieren ... an dem wir unsere Leidenschaft für echtes Essen, wahre Gesundheit und das Leben teilen ...

Notizen des Autoren

Der Pudding wird am nächsten Tag noch besser, wenn die Chiasamen mehr Zeit haben, die Kokosmilch aufzunehmen.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Kokosmilch (2 Dosen) in eine mittelgrosse Schüssel füllen.
Schritt 2
Joghurt (245 g), Sirup (4 Esslöffel) und Vanille (1 TL) hinzugeben. Alles gut umrühren.
Schritt 3
Chia (120 g) hinzugeben und wieder gut umrühren.
Schritt 3 Chia (120 g) hinzugeben und wieder gut umrühren.
Schritt 4
In Gläser abfüllen und etwas Platz nach oben lassen. Jedes Glas mit einem Deckel abdecken und in den Kühlschrank stellen.
Schritt 4 In Gläser abfüllen und etwas Platz nach oben lassen. Jedes Glas mit einem Deckel abdecken und in den Kühlschrank stellen.
Schritt 5
Die Schale und das Mark der Orangen (2), Grapefruit (1) und Mandarinen (3) mit einem Schälmesser entfernen.
Schritt 6
Zitrusfrüchte in etwa 3 Zentimeter grosse Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
Schritt 6 Zitrusfrüchte in etwa 3 Zentimeter grosse Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
Schritt 7
Die letzte Mandarine (1) in eine kleine Schüssel entsaften und Sirup (2 Esslöffel), Vanille (nach Bedarf) und Zimt (nach Bedarf) zum Mandarinensaft geben, gut verrühren.
Schritt 8
Den aromatisierten Mandarinensaft über die Zitrusscheiben giessen, abdecken und im Kühlschrank aufbewahren.
Schritt 8 Den aromatisierten Mandarinensaft über die Zitrusscheiben giessen, abdecken und im Kühlschrank aufbewahren.
Schritt 9
Ein Glas Chiapudding aus dem Kühlschrank nehmen und etwas von den marinierten Zitrusfrüchten darüber geben. Geniessen!
Schritt 9 Ein Glas Chiapudding aus dem Kühlschrank nehmen und etwas von den marinierten Zitrusfrüchten darüber geben. Geniessen!
Tags
Weitere Tags anzeigen
Amerikanisch
Fettarm
Frühstück
Glutenfrei
Früchte
Dessert
Desserts ohne Backen
Vegetarisch
Gesund
Winter
Schnell & Einfach
0 Gespeichert
top