Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage

Mise en Place – die Kunst der guten Vorbereitung

Gute Vorbereitung ist die halbe Miete, das gilt auch beim Kochen. Was ein Mise en Place ist und wie du richtig vorgehst, erfährst du hier.
Mise en Place – die Kunst der guten Vorbereitung
Mise en Place – die Kunst der guten Vorbereitung
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.

"Mise en Place" ist ein französischer Begriff, der sich auf die Vorbereitung und Organisation von Zutaten und Werkzeugen für ein Gericht bezieht. Es bedeutet, dass alle notwendigen Zutaten und Geräte vor dem Kochen bereitgestellt werden sollten. Dadurch wird sichergestellt, dass alles in Reichweite ist und das Kochen reibungsloser und effizienter verläuft.

Achtung, fertig, los! Oder doch nicht?


Wenn du Mise en Place praktizierst, ist es wichtig, dass du eine Liste mit den benötigten Zutaten und Geräten erstellst. Dadurch vermeidest du, dass du während des Kochens etwas vergisst und dein Gericht nicht wie geplant verläuft. Wenn du alle Zutaten und Geräte auf deiner Liste hast, kannst du sie dann in der Küche organisieren.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist die Verwendung von Schüsseln, die du für jede Zutat bereitstellst. Du kannst auch ein Schneidebrett und ein scharfes Messer für alle Schneidarbeiten bereitstellen. Auf diese Weise kannst du dich auf das Schneiden konzentrieren, ohne ständig auf der Suche nach deinem Messer zu sein.

Utensilien und Zutaten in der richtigen Reihenfolge bereitstellen


Sobald du alles vorbereitet hast, kannst du mit dem Kochen beginnen. Während des Kochens solltest du darauf achten, dass du die Zutaten in der Reihenfolge hinzufügst, die in deinem Rezept angegeben ist. Dadurch verhinderst du, dass du etwas vergisst oder Zutaten zu früh oder zu spät hinzufügst.

Auch das Sauberhalten deiner Arbeitsfläche ist wichtig, um eine reibungslose und effiziente Arbeitsweise zu gewährleisten. Säubere und trockne Schüsseln, Messer und Schneidebretter, nachdem du sie verwendet hast, um ein hygienisches Umfeld in der Küche zu gewährleisten.

Abschliessend kann ich dir nur empfehlen, Mise en Place bei jedem Kochvorgang zu praktizieren. Es spart Zeit und verringert das Risiko von Fehlern und Unfällen in der Küche. Wenn du diese Methode anwendest, wirst du ein besseres Kochergebnis erzielen und ein stressfreieres Kocherlebnis haben.

Von Thomas, V-Kitchen (erstellt mithilfe von ChatGTP)

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
TIPPS UND TRICKS
Bewusst essen und auf seinen Körper hören
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Ein guter Start ins neue Jahr
TIPPS UND TRICKS
Essen mit dem Dampfgarer aufwärmen
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Zuhause bei Andreas Caminada