Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
15 ZUTATEN 4 SCHRITTE 50 Min.

Kartoffel-Kichererbsen-Curry

5,0
1 Bewertungen

Kartoffel-Kichererbsen-Curry

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   513 g CO₂äq
Wasserbilanz  😐   70.6 Liter

Kartoffel-Kichererbsen-Curry Rezept

Kartoffel-Kichererbsen-Curry

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   513 g CO₂äq
Wasserbilanz  😐   70.6 Liter

Lass dich von der Vielseitigkeit der Kartoffel überraschen. Hier findest du Kartoffelrezepte, die zu dir und deinen Bedürfnissen passen.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Lass dich von der Vielseitigkeit der Kartoffel überraschen. Hier findest du Kartoffelrezepte, die zu dir und deinen Bedürfnissen passen.
50 Min.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH
200 g
Kichererbsen, getrocknet
eingeweicht über Nacht
1
Zwiebel
1 Zehe
Knoblauch
1/2
Peperoncino
500 g
Kartoffeln, festkochend
45 ml
HOLL-Rapsöl
15 g
Garam Masala
1 Dose
(400 g)
Pelati Pomodoro
200 ml
Gemüsebouillon
250 ml
Kokosmilch
250 g
Grüne Bohnen
gerüstet
1
Limette , entsaftet
wenig
Salz
1/2 Bd.
Thai-Basilikum, frisch
1/2 Bd.
Koriander, frisch
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
467
FETT
25,9 g
PROTEIN
11,5 g
KOHLENHYDRATE
52,3 g

Notizen des Autoren

Die getrockneten Kichererbsen am Vortag einlegen.

Wenn es schnell gehen muss, können 250 g Kichererbsen aus der Dose verwendet werden. Diese werden zusammen mit den Bohnen zum Curry gegeben.

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Am Vortag: Getrocknete Kichererbsen (200 g) in viel kaltem Wasser über Nacht einweichen.
Schritt 2
Am nächsten Tag: Das Einweichwasser abgiessen, Kichererbsen gründlich mit kaltem Wasser abspülen. Die Zwiebel (1) vierteln und den Knoblauch (1 Zehe) fein hacken. Die Peperoncino (1/2) entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Kartoffeln (500 g) in Würfel à 2 bis 3 cm Dicke schneiden.
Schritt 3
Das Öl (45 ml) in einem Schmortopf erwärmen. Die Zwiebel andünsten. Den Knoblauch, die Peperoncini sowie das Garam Masala (15 g) zugeben und einige Minuten andünsten. Die Kichererbsen mit den Pelati (1 Dose) , der Bouillon (200 ml) und der Kokosmilch (250 ml) zugeben. Unter gelegentlichen Rühren zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
Schritt 4
Die Kartoffeln zugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren. Die Bohnen (250 g) halbieren, zum Curry geben und weitere 5 bis 10 Minuten bis zum gewünschten Garpunkt fertigkochen. Mit Limette (1) und Salz (wenig) abschmecken. Zum Servieren mit Basilikum (1/2 Bd.) und Koriander (1/2 Bd.) anrichten.
Menüplan

Rezept bewerten

5,0
1 Bewertungen
Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
467
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
25,9 g
33%
Gesättigtes Fett
13,2 g
66%
Trans Fett
0,0 g
--
Cholesterin
0,0 mg
0%
Gesamt Kohlenhydrate
52,3 g
19%
Nahrungsfasern
10,3 g
37%
Zucker
10,0 g
--
Eiweiss
11,5 g
23%
Natrium
434,5 mg
19%
Vitamin D
--
--
Kalzium
113,4 mg
9%
Eisen
5,8 mg
32%
Kalium
1287,9 mg
27%