Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Muschel-Pasta mit Chorizo und Fenchel

13 ZUTATEN • 9 SCHRITTE • 45 MIN.

Muschel-Pasta mit Chorizo und Fenchel

Rezept
5.0
1 Bewertungen

Ein klassisches Pasta-Rezept mit etwas Feuer auf den Teller dank der scharfen spanischen Chorizo.


FOOD FACTS

Vita Score       😐   Durchschnittlich

Klima Score    😀   553 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   27.7 Liter

Menüplan
logo
Muschel-Pasta mit Chorizo und Fenchel
SPEICHERN
author_avatar
Annemarie Wildeisens Kochen
Saisonale Rezepte mit der KOCHEN-Gelinggarantie.

Ein klassisches Pasta-Rezept mit etwas Feuer auf den Teller dank der scharfen spanischen Chorizo.

FOOD FACTS
Vita Score       😐   Durchschnittlich
Klima Score    😀   553 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   27.7 Liter

45 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Knoblauch
2 Zehen
Knoblauch
Thymian, frisch
1/4 Bd.
Thymian, frisch
Fenchel
1 kg
Fenchel, klein
Olivenöl
2 Esslöffel
Olivenöl
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Frühlingszwiebel
1 Bd.
Frühlingszwiebel
Cherrytomate
100 g
Cherrytomaten
Chorizo
200 g
Chorizos
Safranfaden
1/2 Briefchen
(1 g)
Safranfaden
Paprika, edelsüss
nach Bedarf
Paprika, edelsüss
Gemüsebouillon
200 ml
Gemüsebouillon
Muschelpasta, mittelgross
400 g
Muschelpasta, mittelgross
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
751
Fett
29.2 g
Protein
31.2 g
Kohlenhydrate
100.7 g
Menüplan
logo
Muschel-Pasta mit Chorizo und Fenchel
SPEICHERN
author_avatar
Annemarie Wildeisens Kochen
Saisonale Rezepte mit der KOCHEN-Gelinggarantie.

Notizen des Autoren

Anstelle der scharfen spanischen Chorizo kann man auch eine Paprika- oder Pfeffer-Salami oder – wer es weniger kräftig mag – eine klassische Salami, Salsiz oder Landjäger verwenden.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Schritt 2
Den Knoblauch (2 Zehen) schälen und fein hacken. Die Thymian (1/4 Bd.) von den Zweigen zupfen.
Schritt 3
Den Fenchel (1 kg) rüsten, halbieren und in ganz feine Scheiben hobeln oder schneiden. In einer Schüssel mit dem Olivenöl (2 Esslöffel), dem Knoblauch und dem Thymian mischen und mit Salz (wenig) sowie Pfeffer (wenig) würzen. Den Fenchel auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
Schritt 4
Den Fenchel im 180 Grad heissen Ofen (Umluft) auf der mittleren Rille 30 Minuten backen, bis er leicht braune Ränder hat.
Schritt 5
Inzwischen die Frühlingszwiebel (1 Bd.) rüsten. Das Weisse fein hacken, den schönen grünen Teil in feine Ringe schneiden und separat beiseitestellen. Die Cherrytomaten (100 g) vierteln. Die Chorizos (200 g) schälen und in kleine Würfel schneiden.
Schritt 6
In einer Pfanne ohne Fettzugabe die Chorizo langsam erhitzen. Sobald die Chorizo etwas Fett abgegeben hat, den weissen Teil der Zwiebeln sowie die Cherrytomaten beifügen und mitdünsten. Safranfaden (1/2 Briefchen) und Paprika (nach Bedarf) beifügen und mit der Gemüsebouillon (200 ml) ablöschen. Die Sauce zugedeckt auf mittlerer Stufe 10 Minuten kochen lassen.
Schritt 7
Inzwischen für die Pasta reichlich Salzwasser aufkochen.
Schritt 8
Wenn der Fenchel fast fertig gebacken ist, die Pasta (400 g) im kochenden Salzwasser bissfest garen.
Schritt 9
Den Fenchel zur Chorizo-Sauce geben. Die Pasta abschütten und ebenfalls beifügen. Alles gut mischen und wenn nötig nachwürzen. Die Pasta in vorgewärmten Tellern anrichten und mit dem beiseitegestellten Frühlingszwiebelgrün bestreuen.
Schritt 9 Den Fenchel zur Chorizo-Sauce geben. Die Pasta abschütten und ebenfalls beifügen. Alles gut mischen und wenn nötig nachwürzen. Die Pasta in vorgewärmten Tellern anrichten und mit dem beiseitegestellten Frühlingszwiebelgrün bestreuen.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Backofen
Eiweissreich
Gemüse
Abendessen
Frühling
Herbst
Italienisch
Sommer
Hauptgericht
Schweinefleisch
Pasta
0 Gespeichert
top