Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
19 ZUTATEN 13 SCHRITTE 1 Std. 30 Min.

Kabeljau auf Aioli-Miso mit Daikon und Sake-Grünkohl

Bei diesem Rezept wird buttriger Kabeljau in einer köstlichen Miso-Marinade serviert. Mit eingelegtem Daikon, Grünkohlnestern und Miso-Aioli zergeht diese Geschmacksvielfalt köstlich auf der Zunge. Das Rezept stammt von Chefkoch Nobu Matsuhisa und ist so gut, dass es von Köchen und Restaurants auf der ganzen Welt nachgekocht wird!
Kabeljau auf Aioli-Miso mit Daikon und Sake-Grünkohl
Bei diesem Rezept wird buttriger Kabeljau in einer köstlichen Miso-Marinade serviert. Mit eingelegtem Daikon, Grünkohlnestern und Miso-Aioli zergeht diese Geschmacksvielfalt köstlich auf der Zunge. Das Rezept stammt von Chefkoch Nobu Matsuhisa und ist so gut, dass es von Köchen und Restaurants auf der ganzen Welt nachgekocht wird!
Feasting at Home
Ich bin Chefköchin und Inhaberin von Feast Catering Company und Autorin von Feasting at Home - einem Foodblog mit saisonalen, gesunden und globalen Rezepten.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Feasting at Home
Ich bin Chefköchin und Inhaberin von Feast Catering Company und Autorin von Feasting at Home - einem Foodblog mit saisonalen, gesunden und globalen Rezepten.
1 Std. 30 Min.
Gesamtzeit
1 Std. 20 Min.
Aktive Zeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH

Fisch

455 g
Kohlenfische
wenig
Sriracha-Sauce

Miso Marinade

45 ml
Mirin
45 ml
Sake
90 g
Miso Paste, weiss
65 g
Zucker

Miso-Aioli

30 g
Mayonnaise
1 ml
Japanischer Reisessig

Daikon

120 ml
Japanischer Reisessig
120 ml
Wasser
65 g
Zucker
150 g
Daikon-Rettiche , dünn geschnitten, geschält
6 g
Kosher Salz

Sake-Grünkohl

35 g
Zwiebeln , dünn geschnitten
140 g
Grünkohl , geraspelt, dünne Scheiben
15 ml
Öl
1 Schuss
Sake
wenig
Salz
wenig
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
325
FETT
12,0 g
PROTEIN
25,7 g
KOHLENHYDRATE
50,4 g

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Für die Miso-Marinade: In einem kleinen Topf Mirin (45 ml) und Sake (45 ml) zum Kochen bringen. Miso (90 g) einrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Zucker (65 g) und bei mittlerer Hitze unter Rühren kochen, bis er sich aufgelöst hat.
Schritt 2
Die Marinade in eine grosse Auflaufform geben und abkühlen lassen. 2 Esslöffel in einer separaten kleinen Schüssel aufbewahren, falls man die Miso-Aioli damit zubereiten möchte. Kohlenfische (455 g) in die Marinade geben und darin wenden.
Schritt 3
Abdecken und über Nacht oder mindestens 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Je länger, desto besser.
Schritt 4
Für den eingelegten Daikon: Reisessig (120 ml) , Wasser (120 ml) , Zucker (65 g) , Rettichscheiben (150 g) und Salz (6 g) zum Kochen bringen, bis sich der Zucker auflöst. Vom Herd nehmen und kalt stellen.
Schritt 5
Ofen auf 200 °C vorheizen.
Schritt 6
Ein wenig Öl in einer Pfanne mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Marinade vom Fisch abwischen, aber nicht abspülen. Den Fisch mit der Hautseite nach oben in die Pfanne legen und anbraten, bis er goldgelb und karamellisiert ist. Das dauert etwa 2 bis 3 Minuten.
Schritt 7
Dann wenden und die Haut 2 bis 3 Minuten knusprig werden lassen.
Schritt 8
Den Fisch im Ofen bei 200 °C etwa 8 bis 10 Minuten fertig rösten, bis er schön knusprig ist.
Schritt 9
Für die Miso-Aioli: 2 Esslöffel von der beiseitegestellten Marinade, Mayonnaise (30 g) und Reisessig (1 ml) in einer kleinen Schüssel vermischen. Wer es scharf mag, gibt Sriracha (wenig) hinzu. Beiseitestellen.
Schritt 10
Etwas Öl (15 ml) in einer Pfanne mit schwerem Boden bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Grünkohl (140 g) etwa 2 bis 3 Minuten anbraten, bis sie gerade weich ist. Hitze auf mittlere Stufe stellen und Zwiebelscheiben (35 g) hinzufügen.
Schritt 11
Umrühren und 3 bis 5 Minuten zusammenfallen lassen. Mit etwas Sake (1 Schuss) ablöschen und mit Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) würzen.
Schritt 12
Plattieren muss nicht einschüchternd sein. Einfach mit einem Übungsteller beginnen. Die Miso-Aioli quer über den Teller streichen, entweder in der Mitte oder an einer Seite. Den Rettich entlang dieser Linie platzieren.
Schritt 13
Dann mit kleinen Nestern aus geschmortem Grünkohl fortfahren. Diesen auf einer Gabel wie Nudeln schwenken und die Nester hübsch anordnen. Mit Stücken von Kabeljau auffüllen. Mit Reis oder sautierten Pilzen servieren. Geniessen!
Menüplan

Rezept bewerten

Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
325
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
12,0 g
15%
Gesättigtes Fett
1,2 g
6%
Trans Fett
0,0 g
--
Cholesterin
55,9 mg
19%
Gesamt Kohlenhydrate
50,4 g
18%
Nahrungsfasern
4,1 g
15%
Zucker
47,2 g
--
Eiweiss
25,7 g
51%
Natrium
1906,1 mg
83%
Vitamin D
--
--
Kalzium
159,6 mg
12%
Eisen
1,9 mg
11%
Kalium
226,4 mg
5%