Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Mais-Waffeln mit Süsskartoffeln und Avocado-Aufstrich

29 ZUTATEN • 13 SCHRITTE • 55 MIN.

Mais-Waffeln mit Süsskartoffeln und Avocado-Aufstrich

Rezept
Diese ultimativen Mais-Waffeln sind keine alltäglichen Tostadas, sondern herzhafte, schmackhafte Waffeln, mit mexikanischen Lieblingsaromen!
Menüplan
logo
Mais-Waffeln mit Süsskartoffeln und Avocado-Aufstrich
SPEICHERN
author_avatar
Lemons and Basil
Mit meiner Liebe zum Kochen hoffe ich, euch bei euren Kochabenteuern zu inspirieren, so wie mich so viele andere Food-Blogs inspiriert haben!
Diese ultimativen Mais-Waffeln sind keine alltäglichen Tostadas, sondern herzhafte, schmackhafte Waffeln, mit mexikanischen Lieblingsaromen!
55 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
2
us / metrisch
Mais-Waffeln
Maisgriess
120 g
Maisgriess
Peperoni, rot
1/2
Peperoni, rot, klein gewürfelt
Gemüsezwiebel
1/2
Gemüsezwiebel, klein gewürfelt
Knoblauch
1 Zehe
Knoblauch, zerhackt
Cheddar
45 g
Cheddar, frisch gerieben
Mandelmilch
120 ml
Mandelmilch
Ei
2
Eier
Kokosöl
1 EL
Kokosöl, geschmolzen
Meersalz
nach Bedarf
Meersalz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
nach Bedarf
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Cayennepfeffer, gemahlen
nach Bedarf
Cayennepfeffer, gemahlen
Koriander, frisch
1 EL
Koriander, frisch, zerhackt
Kokosöl, Kochspray
wenig
Kokosöl, Kochspray
oder Backspray oder Fett zum Einfetten des Waffeleisens
Geröstete Süsskartoffeln
Süsskartoffel
2
Süsskartoffeln, klein, klein gewürfelt
Gemüsezwiebel
1/2
Gemüsezwiebel, klein, klein gewürfelt
Kokosöl
2 Teelöffel
Kokosöl, geschmolzen
Chilipulver
2 Teelöffel
Chilipulver
Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL
Kreuzkümmel, gemahlen
Kurkuma, gemahlen
1 TL
Kurkuma, gemahlen
Pfeffer, schwarz, gemahlen
nach Bedarf
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Meersalz
nach Bedarf
Meersalz
Avocado-Aufstrich
Avocado
1
Avocado, reif
Chili Sauce
wenig
Chili Sauce
oder Chipotle Chili in Adobo Sauce
Salsa
1 EL
Salsa
Toppings
Cherrytomate
4
Cherrytomaten, gehackt
Koriander, frisch
2 Esslöffel
Koriander, frisch, zerhackt
mehr, falls gewünscht
Salsa
4 Esslöffel
Salsa
Sauerrahm
4 Esslöffel
Sauerrahm
Fetakäse
3 Esslöffel
Fetakäse
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
867
Fett
45.5 g
Protein
26.1 g
Kohlenhydrate
99.3 g
Menüplan
logo
Mais-Waffeln mit Süsskartoffeln und Avocado-Aufstrich
SPEICHERN
author_avatar
Lemons and Basil
Mit meiner Liebe zum Kochen hoffe ich, euch bei euren Kochabenteuern zu inspirieren, so wie mich so viele andere Food-Blogs inspiriert haben!

Notizen des Autoren

Die angegebene Menge ist ausreichend für 2 bis 4 Portionen. Serviert man die Waffeln mit Pommes frites oder Bohnen kann man leicht 4 Personen damit versorgen.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Das Waffeleisen auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen.
Schritt 2
Maisgriess (120 g), Peperoni (1/2), Zwiebel (1/2), Knoblauch (1 Zehe), Cheddar (45 g), Mandelmilch (120 ml), Eier (2), Kokosöl (1 EL) in eine grosse Schüssel geben.
Schritt 3
Mit Meersalz (nach Bedarf), Pfeffer (nach Bedarf), Cayennepfeffer (nach Bedarf) und Koriander (1 EL) würzen. Alles gut vermengen.
Schritt 3 Mit Meersalz (nach Bedarf), Pfeffer (nach Bedarf), Cayennepfeffer (nach Bedarf) und Koriander (1 EL) würzen. Alles gut vermengen.
Schritt 4
Sobald das Waffeleisen heiss ist, mit Kochspray (wenig) besprühen. Dann eine Portion des Teigs in das Waffeleisen geben und backen, bis die Waffel goldbraun und leicht knusprig ist.
Schritt 4 Sobald das Waffeleisen heiss ist, mit Kochspray (wenig) besprühen. Dann eine Portion des Teigs in das Waffeleisen geben und backen, bis die Waffel goldbraun und leicht knusprig ist.
Schritt 5
Den Vorgang mit dem übrigen Teig wiederholen.
Schritt 5 Den Vorgang mit dem übrigen Teig wiederholen.
Schritt 6
Die Waffeln beiseite stellen und den Ofen auf 205 °C vorheizen.
Schritt 7
Süsskartoffeln (2) und Zwiebel (1/2) in eine grosse Schüssel geben.
Schritt 8
Kokosöl (2 Teelöffel), Chilipulver (2 Teelöffel), Kreuzkümmel (1 TL), Kurkuma (1 TL), Meersalz (nach Bedarf) und Pfeffer (nach Bedarf) hinzugeben. Gut mischen sodass die Kartoffeln gleichlmässig mit der Gewürzmischung ummantelt sind.
Schritt 8 Kokosöl (2 Teelöffel), Chilipulver (2 Teelöffel), Kreuzkümmel (1 TL), Kurkuma (1 TL), Meersalz (nach Bedarf) und Pfeffer (nach Bedarf) hinzugeben. Gut mischen sodass die Kartoffeln gleichlmässig mit der Gewürzmischung ummantelt sind.
Schritt 9
Gewürzte Süsskartoffeln und Zwiebeln gleichmässig auf dem Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen für 10 Minuten backen.
Schritt 10
Süsskartoffeln und Zwiebeln wenden und weitere 7-10 Minuten backen, bis die Süsskartoffeln weich und gar sind.
Schritt 11
Für den Avocado-Aufstrich, Avocado (1) in einer Schüssel mit Chili Sauce (wenig) und Salsa (1 EL) vermengen und fein pürieren.
Schritt 12
Jede Waffel mit Avocado-Aufstrich bestreichen, dann mit Sauerrahm (4 Esslöffel) und Salsa (4 Esslöffel) toppen.
Schritt 13
Die gerösteten Süsskartoffeln zusammen mit den Zwiebeln über die Salsa geben, dann mit Cherrytomaten (4), Feta (3 Esslöffel) und Koriander (2 Esslöffel) garnieren.
Schritt 13 Die gerösteten Süsskartoffeln zusammen mit den Zwiebeln über die Salsa geben, dann mit Cherrytomaten (4), Feta (3 Esslöffel) und Koriander (2 Esslöffel) garnieren.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Eiweissreich
Frühstück
Glutenfrei
Brunch
Vegetarisch
Mexikanisch
Hauptgericht
Kostengünstig
0 Gespeichert
top