Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Salatsauce

13 ZUTATEN • 2 SCHRITTE • 10 MIN.

Salatsauce

Rezept
Salatsauce
Menüplan
logo
Salatsauce
SPEICHERN
author_avatar
Sabrina Stadelmann
Ich bin gelernte Automechanikerin und in Emmen aufgewachsen. Als Stadtkind hatte ich nie den Plan, Bäuerin zu werden. Der Liebe wegen landete ich dann aber in Entlebuch auf einem Grossbetrieb.
Salatsauce
10 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Zwiebel
1
Zwiebel
Knoblauch
1 Zehe
Knoblauch
Petersilie, frisch
wenig
Petersilie, frisch
Essiggurke
3
Essiggurken
Senf
1 EL
Senf
Ei
1
Ei
Wasser
100 ml
Wasser
Weissweinessig
100 ml
Weissweinessig
Rapsöl
600 ml
Rapsöl
Gemüsebouillon
250 ml
Gemüsebouillon
Curry, gemahlen
wenig
Curry, gemahlen
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
1338
Fett
144.2 g
Protein
2.7 g
Kohlenhydrate
7.0 g
Menüplan
logo
Salatsauce
SPEICHERN
author_avatar
Sabrina Stadelmann
Ich bin gelernte Automechanikerin und in Emmen aufgewachsen. Als Stadtkind hatte ich nie den Plan, Bäuerin zu werden. Der Liebe wegen landete ich dann aber in Entlebuch auf einem Grossbetrieb.

Notizen des Autoren

Die angegebene Menge ergibt etwa 1 Liter Salatdressing.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Zwiebel (1), Knoblauch (1 Zehe) schälen und grob hacken. Essiggurken (3) grob zerkleinern.
Schritt 2
Zwiebeln zusammen mit Knoblauch und Essiggurken in eine Schüssel geben. Petersilie (wenig), Senf (1 EL), Ei (1), Weissweinessig (100 ml), Gemüsebouillon (250 ml) und Wasser (100 ml) hinzugeben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Rapsöl (600 ml) in einem feinen Strahl dazugiessen. Mit Curry (wenig), Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) abschmecken und ggf. nachwürzen.
Schritt 2 Zwiebeln zusammen mit Knoblauch und Essiggurken in eine Schüssel geben. Petersilie (wenig), Senf (1 EL), Ei (1), Weissweinessig (100 ml), Gemüsebouillon (250 ml) und Wasser (100 ml) hinzugeben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Rapsöl (600 ml) in einem feinen Strahl dazugiessen. Mit Curry (wenig), Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) abschmecken und ggf. nachwürzen.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Glutenfrei
Französisch
Vegetarisch
Grundrezepte
Kostengünstig
Saucen & Dressings
0 Gespeichert
top