Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Kartoffel-Tian

15 ZUTATEN • 7 SCHRITTE • 1 STD. 30 MIN.

Kartoffel-Tian

Rezept
Kartoffel-Tian
Menüplan
logo
Kartoffel-Tian
SPEICHERN
author_avatar
kartoffel.ch
Lass dich von der Vielseitigkeit der Kartoffel überraschen. Hier findest du Kartoffelrezepte, die zu dir und deinen Bedürfnissen passen.
Kartoffel-Tian
1 Std. 30 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Pilzmischung
Butter
10 Teelöffel
Butter
Zwiebel
2
Zwiebeln, geschnitten
Steinpilz, getrocknet
40 g
Steinpilze, getrocknet, eingeweicht, grob gehackt
Champignon, weiss
500 g
Champignon, weiss, dünne Scheiben
Knoblauch
1 Zehe
Knoblauch
Thymian, frisch
4 Zweige
Thymian, frisch
Salz
nach Bedarf
Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
wenig
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
Kartoffeln
Kartoffel, festkochend
2 kg
Kartoffeln, festkochend
Rapsöl
nach Bedarf
Rapsöl
zum Bepinseln
Salz
nach Bedarf
Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
wenig
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
Salbeibutter
Butter
10 Teelöffel
Butter
Salbei, frisch
1 Bd.
Salbei, frisch
Salz
1 Pr.
Salz
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
649
Fett
21.1 g
Protein
16.6 g
Kohlenhydrate
101.1 g
Menüplan
logo
Kartoffel-Tian
SPEICHERN
author_avatar
kartoffel.ch
Lass dich von der Vielseitigkeit der Kartoffel überraschen. Hier findest du Kartoffelrezepte, die zu dir und deinen Bedürfnissen passen.

Notizen des Autoren

Statt eine Gusseisenpfanne kann auch eine Auflaufform verwendet werden.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
Schritt 2
Die Butter (10 Teelöffel) in einer Brat- oder Gusseisenpfanne schmelzen. Die Zwiebeln (2) zugeben und einige Minuten andünsten. Die Steinpilze (40 g) und Champignons (500 g) mit dem Knoblauch (1 Zehe) und dem Thymian (4 Zweige) in die Pfanne geben. Einige Minuten anbraten. Mit Salz (nach Bedarf) und Pfeffer (wenig) würzen.
Schritt 3
Die Pilzmischung gleichmässig in der Gusseisenpfanne verteilen.
Schritt 4
Die Kartoffeln (2 kg) in dünne Scheiben hobeln. In Reihen dicht aneinander aufrecht auf der Pilzmischung anordnen. Mit Rapsöl (nach Bedarf) bepinseln und mit Salz (nach Bedarf) und Pfeffer (wenig) würzen.
Schritt 5
Die Gratinform mit Alufolie abdecken. Etwa 35 bis 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Kartoffeln fast gar sind.
Schritt 6
Anschliessened die Folie entfernen und weitere 30 Minuten knusprig backen.
Schritt 7
Für die Salbeibutter die Butter (10 Teelöffel) in einer Pfanne schmelzen. Die Salbeiblättchen (1 Bd.) zugeben, mit Salz (1 Pr.) würzen und bei schwacher Hitze braten, bis die Blättchen knusprig sind. Von der Hitze nehmen. Zum Servieren über dem Gratin verteilen.
Schritt 7 Für die Salbeibutter die Butter (10 Teelöffel) in einer Pfanne schmelzen. Die Salbeiblättchen (1 Bd.) zugeben, mit Salz (1 Pr.) würzen und bei schwacher Hitze braten, bis die Blättchen knusprig sind. Von der Hitze nehmen. Zum Servieren über dem Gratin verteilen.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Glutenfrei
Familienfeier
Abendessen
Kartoffeln
Beilage
Vegetarisch
Pilze
Grundrezepte
Hauptgericht
Schweizerisch
Kostengünstig
0 Gespeichert
top