Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Patriks Lieblingsrezept: Spaghetti Carbonara ohne Rahm

6 ZUTATEN • 7 SCHRITTE • 20 MIN.

Patriks Lieblingsrezept: Spaghetti Carbonara ohne Rahm

Rezept
5.0
4 Bewertungen
“Ich liebe Spaghetti Carbonara als Orginal, da sie viel weniger füllig sind als mit Rahm.”


FOOD FACTS

Vita Score       🙁   Überdurchschnittlich

Klima Score    😀   1336 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   10.9 Liter
Menüplan
logo
Patriks Lieblingsrezept: Spaghetti Carbonara ohne Rahm
SPEICHERN
author_avatar
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
“Ich liebe Spaghetti Carbonara als Orginal, da sie viel weniger füllig sind als mit Rahm.”

FOOD FACTS
Vita Score       🙁   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   1336 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   10.9 Liter
20 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
2
us / metrisch
Pancetta
100 g
Pancetta
oder Guanciale
Pecorino
50 g
Pecorino
oder Parmigiano
Spaghetti
230 g
Spaghetti
Ei
1
Ei
das ganze Ei
Ei
2
Eier
nur das Eigelb
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
562
Fett
32.2 g
Protein
31.9 g
Kohlenhydrate
36.7 g
Menüplan
logo
Patriks Lieblingsrezept: Spaghetti Carbonara ohne Rahm
SPEICHERN
author_avatar
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Die Spaghetti (230 g) in gut gesalzenem Wasser al dente kochen.
Schritt 2
Daneben den Pancetta (100 g) in kleine Würfel schneiden und in einer Bratpfanne auslassen, bis er schön knusprig ist.
Schritt 3
Ei (1) zusammen mit den Eigelben (2) in einer Schüssel mit einer Gabel etwas auflockern. Mit Pfeffer würzen und die Hälfte des geriebenen Pecorino (40 g) dazugeben.
Schritt 4
Sobald die Spaghetti al dente sind, 1–2 Schöpfkellen des Pastawassers entnehmen und die Pasta abschütten.
Schritt 5
Die Pasta zurück in den Topf geben und nicht mehr auf die heisse Herdplatte stellen. Den Speck dazugeben, etwas Fett kann auch mit in die Pfanne.
Schritt 6
Nun kommt wenig Pastawasser mit dazu und die Ei-Pfeffer-Mischung. Das ganze fleissig schwenken, bis die Sauce schön cremig wird, das Ei aber nicht stockt. Wenn es zu trocken wird, etwas Pastawasser nachgeben.
Schritt 7
Anrichten, mit Pfeffer (wenig) würzen und den übrigen Pecorino (4 Teelöffel) darüber verteilen.
Schritt 7 Anrichten, mit Pfeffer (wenig) würzen und den übrigen Pecorino (4 Teelöffel) darüber verteilen.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Eiweissreich
Beliebt
Mittagessen
Abendessen
Italienisch
Muttertag
Hauptgericht
Valentinstag
Kostengünstig
Pasta
Schnell & Einfach
0 Gespeichert
top