Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Hackfleischstängeli vom Grill
Rezept

15 ZUTATEN • 10 SCHRITTE • 1 STD. 30 MIN.

Hackfleischstängeli vom Grill

Hackfleischstängeli vom Grill
Menüplan
logo
Hackfleischstängeli vom Grill
SPEICHERN
author_avatar
Sabrina Stadelmann
Ich bin gelernte Automechanikerin und in Emmen aufgewachsen. Als Stadtkind hatte ich nie den Plan, Bäuerin zu werden. Der Liebe wegen landete ich dann aber in Entlebuch auf einem Grossbetrieb.
Hackfleischstängeli vom Grill
1 Std. 30 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
5
us / metrisch
Fleisch-Füllung
Hackfleisch, Rind
500 g
Hackfleisch, Rind
Zwiebel
1
Zwiebel, fein gehackt
Knoblauch
1 Zehe
Knoblauch, fein gehackt
Sprossen-Mix
1 Handvoll
Sprossen-Mix
Hirtenkäse mit Kräutern in Öl
32 Würfel
(10 g)
Hirtenkäse mit Kräutern in Öl
Frühstücksspeck
8 Scheiben
Frühstücksspeck
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Pelati Pomodoro, gehackt
1/2 Dose
(200 g)
Pelati Pomodoro, gehackt
Gemüsebouillon
100 ml
Gemüsebouillon
Teig
Dinkelmehl
400 g
Dinkelmehl
Salz
nach Bedarf
Salz
Ei
3
Eier
Wasser
8 Teelöffel
Wasser
Rapsöl
2 Esslöffel
Rapsöl
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
1049
Fett
67.8 g
Protein
45.1 g
Kohlenhydrate
63.1 g
Menüplan
logo
Hackfleischstängeli vom Grill
SPEICHERN
author_avatar
Sabrina Stadelmann
Ich bin gelernte Automechanikerin und in Emmen aufgewachsen. Als Stadtkind hatte ich nie den Plan, Bäuerin zu werden. Der Liebe wegen landete ich dann aber in Entlebuch auf einem Grossbetrieb.

Notizen des Autoren

Die angegebene Menge reicht für etwa 16 Teigröllchen.

Wenn es schnell gehen können auch Cannelloniröhren genommen werden.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Für den Teig Mehl (400 g) und Salz (nach Bedarf) in einer Schüssel vermengen. Dann Eier (3), Wasser (8 Teelöffel) und Öl (2 Esslöffel) hinzugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten, zuerst mit der Maschine, dann mit der Hand. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für 1 Stunde im Kührschank ruhen lassen.
Schritt 1 Für den Teig Mehl (400 g) und Salz (nach Bedarf) in einer Schüssel vermengen. Dann Eier (3), Wasser (8 Teelöffel) und Öl (2 Esslöffel) hinzugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten, zuerst mit der Maschine, dann mit der Hand. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für 1 Stunde im Kührschank ruhen lassen.
Schritt 2
In der Zwischenzeit die Fleisch-Füllung vorbereiten. Hierzu Hackfleisch (500 g) zusammen mit Zwiebel (1) und Knoblauch (1 Zehe) in eine Schüssel geben. Mit Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) würzen. Alles gut miteinander vermengen und beiseitestellen.
Schritt 3
Den Ofen auf 150 °C vorheizen und eine Auflaufform ausfetten.
Schritt 4
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Dann in 16 rechteckige Stücke schneiden.
Schritt 4 Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Dann in 16 rechteckige Stücke schneiden.
Schritt 5
Als nächstes die Hack-Füllung quer auf einem Teigstück platzieren. Dann Sprossen-Mix (1 Handvoll) und 4 Käse-Würfel (32 Würfel) auf die Masse geben.
Schritt 5 Als nächstes die Hack-Füllung quer auf einem Teigstück platzieren. Dann Sprossen-Mix (1 Handvoll) und 4 Käse-Würfel (32 Würfel) auf die Masse geben.
Schritt 6
Danach die Rolle vorsichtig nach oben rollen, Seiten einschlagen und komplett aufrollen.
Schritt 6 Danach die Rolle vorsichtig nach oben rollen, Seiten einschlagen und komplett aufrollen.
Schritt 7
Als nächstes Frühstücksspeck (8 Scheiben) halbieren und die Hackfleisch-Rolle damit ummanteln.
Schritt 7 Als nächstes Frühstücksspeck (8 Scheiben) halbieren und die Hackfleisch-Rolle damit ummanteln.
Schritt 8
Die Speck-Röllchen in die eingefettete Auflaufform geben. Mit den übrigen Teig-Stücken genauso fortfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht wurden.
Schritt 8 Die Speck-Röllchen in die eingefettete Auflaufform geben. Mit den übrigen Teig-Stücken genauso fortfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht wurden.
Schritt 9
Für die Sauce einen Topf auf mittlerer Hitze erwärmen, Pelati (1/2 Dose) und Gemüsebouillon (100 ml) hinzugeben und vermengen. Die Sauce gleichmässig über die Hackfleisch-Röllchen verteilen.
Schritt 9 Für die Sauce einen Topf auf mittlerer Hitze erwärmen, Pelati (1/2 Dose) und Gemüsebouillon (100 ml) hinzugeben und vermengen. Die Sauce gleichmässig über die Hackfleisch-Röllchen verteilen.
Schritt 10
Zum Schluss die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen geben und bei 150 °C für 30 Minuten goldbraun backen.
Schritt 10 Zum Schluss die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen geben und bei 150 °C für 30 Minuten goldbraun backen.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Backofen
Eiweissreich
Abendessen
Für Kinder
Hauptgericht
Rindfleisch
Schweizerisch
0 Gespeichert
top