Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Kürbisravioli mit Salbeibutter

14 ZUTATEN • 7 SCHRITTE • 1 STD. 35 MIN.

Kürbisravioli mit Salbeibutter

Rezept
5.0
1 Bewertungen

Kürbis-Ravioli mit Salbeibutter


FOOD FACTS

Vita Score       😐   Durchschnittlich

Klima Score    😃   525 g CO₂äq

Wasserbilanz  😃   47.0 Liter

Menüplan
logo
Kürbisravioli mit Salbeibutter
SPEICHERN
author_avatar
Remimag
Als kreatives zentralschweizer Familienunternehmen entwickelt und betreibt die Remimag Gastronomie AG seit mehr als drei Jahrzehnten innovative & qualitativ hochstehende Restaurantkonzepte.

Kürbis-Ravioli mit Salbeibutter

FOOD FACTS
Vita Score       😐   Durchschnittlich
Klima Score    😃   525 g CO₂äq
Wasserbilanz  😃   47.0 Liter

1 Std. 35 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Teig
Weissmehl
400 g
Weissmehl
Hartweizengriess
100 g
Hartweizengriess
Ei
4
Eier
Ei
3
Eier, getrennt
Eigelb und 1 Eiwess
Olivenöl
10 Teelöffel
Olivenöl
Salz
1 TL
Salz
Füllung
Kürbis
400 g
Kürbis, geschält
z.B. Hokkaido, Butternuss
Ricotta
80 g
Ricotta
Parmesan
40 g
Parmesan, gerieben
Zitrone
1
Zitrone, entsaftet
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Salbeibutter
Butter
nach Bedarf
Butter
Salbeiblatt
1 Handvoll
Salbeiblatt
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
807
Fett
25.0 g
Protein
33.6 g
Kohlenhydrate
107.6 g
Menüplan
logo
Kürbisravioli mit Salbeibutter
SPEICHERN
author_avatar
Remimag
Als kreatives zentralschweizer Familienunternehmen entwickelt und betreibt die Remimag Gastronomie AG seit mehr als drei Jahrzehnten innovative & qualitativ hochstehende Restaurantkonzepte.

Notizen des Autoren

Das Eiweiss der getrennten Eier beiseitestellen und die Ränder der Ravioli in Schritt 5 damit bestreichen.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Teig: Das Mehl (400 g) und den Hartweizengriess (100 g) in eine grosse Schüssel geben. Eier (4), Eigelbe (3), Olivenöl (10 Teelöffel) und das Salz (1 TL) hinzufügen und alles zu einem glatten und geschmeidigen Teig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie einwickeln und für ca. 1-2 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.
Schritt 2
Füllung: Kürbis (400 g) in grobe Stücke schneiden und im Backofen für ca. 30 Minuten bei 180 °C garen bis er weich ist, auskühlen lassen.
Schritt 3
Die ausgekühlte Kürbismasse verstampfen und mit dem Ricotta (80 g) vermischen. Die Masse mit Salz (wenig), Pfeffer (wenig) und etwas Zitronensaft (1) abschmecken und den geriebenen Parmesan (40 g) heben.
Schritt 4
Die Ravioli: Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Mit Hilfe von einer Nudelmaschine den Teig ca. 1 mm dick ausrollen. Bei einem guten Nudelteig ist wichtig, dass er sehr dünn ausgerollt wird. Danach die Teigbahnen ausrollen und in 10 cm x10 cm grosse Quadrate schneiden.
Schritt 5
Anschliessend mit einem Löffel kleine, gleichmässige Mengen von der Füllung in die Mitte des Teiges geben, die Ränder vom Teig mit etwas Eiweiss bestreichen und die Enden zusammen drücken.
Schritt 6
Die Ravioli in kochendes Wasser geben, Temperatur zurück stellen und ca. 3 Minuten vorsichtig garen.
Schritt 7
Danach eine Pfanne mit Butter (nach Bedarf) erhitzen, bis die Butter aufschäumt. Salbeiblatt (1 Handvoll) und Ravioli dazu geben, die Ravioli leicht Farbe nehmen lassen und anrichten.
Schritt 7 Danach eine Pfanne mit Butter (nach Bedarf) erhitzen, bis die Butter aufschäumt. Salbeiblatt (1 Handvoll) und Ravioli dazu geben, die Ravioli leicht Farbe nehmen lassen und anrichten.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Backofen
Eiweissreich
Gemüse
Abendessen
Herbst
Für Kinder
Kürbis
Vegetarisch
Gesund
Hauptgericht
Winter
Pasta
0 Gespeichert
top