Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
17 ZUTATEN 10 SCHRITTE 40 Min.

Paella

Das spanische Gericht gibt es in unzähligen Variationen – eine unkomplizierte davon ist hier kreiert worden.

FOOD FACTS
Vita Score       😐   Durchschnittlich
Klima Score    😐   1363 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   20.0 Liter

Paella Rezept

Das spanische Gericht gibt es in unzähligen Variationen – eine unkomplizierte davon ist hier kreiert worden.

FOOD FACTS
Vita Score       😐   Durchschnittlich
Klima Score    😐   1363 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   20.0 Liter

DER Schweizer Kochbuchklassiker mit einfachen, alltagstauglichen Rezepten.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
DER Schweizer Kochbuchklassiker mit einfachen, alltagstauglichen Rezepten.
40 Min.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH
1
Zwiebel
2 Zehen
Knoblauch
1
Peperoni, rot
2
Tomaten
2
Pouletbrust
oder Pouletunterschenkel
30 ml
Öl
4
Chipolata Würste
200 g
Paella Reis
oder Langkornreis, Risottoreis
10 ml
Gemüsebouillon
1 g
Paprikapulver
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
500 ml
Wasser , heiss
1 Briefchen
(1 g)
Safranfäden
200 g
Erbsen, frisch
150 g
Cherrytomaten
4
Riesengarnelen
oder Fisch
1
Zitrone
zum Garnieren
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
679
FETT
27,6 g
PROTEIN
53,6 g
KOHLENHYDRATE
55,1 g

Notizen des Autoren

Mit Oliven garnieren.

Vegitipp: Fleisch und Crevetten durch 400 g (bei 4 Portionen) ersetzen.

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Zwiebel (1) und Knoblauch (2 Zehen) rüsten, fein schneiden, beiseitelegen.
Schritt 2
Peperoni (1) und Tomaten (2) waschen, rüsten, in Würfel schneiden, beiseitelegen.
Schritt 3
Pouletbrust (2) mit Fleischmesser längs halbieren. Quer in 3 cm breite Stücke schneiden, beiseitelegen.
Schritt 4
Öl (30 ml) in weite Bratpfanne geben, auf grösster Stufe erhitzen. Poulet und Chipolata Würste (4) beigeben, rundum anbraten. Mit Bratschaufel erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Auf mittlere Stufe zurückschalten.
Schritt 5
Zwiebel, Knoblauch, Peperoni, Tomate Reis (200 g) , Bouillon (10 ml) , Paprikapulver (1 g) und Pfeffer (wenig) beigeben, mischen. Wasser (500 ml) dazugiessen, verrühren, aufkochen. Auf mittlere Stufe zurückschalten.
Schritt 6
Safran (1 Briefchen) beigeben, verrühren, zugedeckt für 15 Minuten garen.
Schritt 7
Erbsen, frisch (200 g) beigeben.
Schritt 8
Cherrytomaten (150 g) waschen, halbieren, beigeben, mischen, zugedeckt 5 Minuten garen.
Schritt 9
Riesengarnelen (4) wenn nötig auftauen, auf Paella legen. Herdplatte ausschalten. Zugedeckt 10 Minuten garen.
Schritt 10
Zitrone (1) in Schnitze schneiden, darauflegen.
Menüplan

Rezept bewerten

Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
679
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
27,6 g
35%
Gesättigtes Fett
6,6 g
33%
Trans Fett
0,1 g
--
Cholesterin
253,8 mg
85%
Gesamt Kohlenhydrate
55,1 g
20%
Nahrungsfasern
8,7 g
31%
Zucker
7,9 g
--
Eiweiss
53,6 g
107%
Natrium
865,3 mg
38%
Vitamin D
--
--
Kalzium
108,6 mg
8%
Eisen
3,3 mg
18%
Kalium
715,8 mg
15%