Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
21 ZUTATEN 4 SCHRITTE 55 Min.

Ghackets mit Hörnli und Apfelmus

5,0
2 Bewertungen

Ghackets und Hörnli – ein Schweizer Klassiker. Das Gericht aus Hackfleisch und selbst gemachtem Apfelmus aus Schweizer Äpfeln ist schnell zubereitet. Wir ❤ saisonal & regional.

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😐   2121 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   16.0 Liter

Ghackets mit Hörnli und Apfelmus Rezept

Ghackets und Hörnli – ein Schweizer Klassiker. Das Gericht aus Hackfleisch und selbst gemachtem Apfelmus aus Schweizer Äpfeln ist schnell zubereitet. Wir ❤ saisonal & regional.

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😐   2121 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   16.0 Liter

Ob Klassiker oder Kreation – hier gibts feine regionale und saisonale Rezepte.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Ob Klassiker oder Kreation – hier gibts feine regionale und saisonale Rezepte.
55 Min.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH

Apfelmus

150 ml
Apfelsaft
25 g
Zitronen , entsaftet
25 g
Zucker
1/2
Zimtstange
nach Belieben
800 g
Äpfel , geschält, entkernt, grob gehackt
z.B. Boskoop

Ghackets

500 g
Rindfleisch
wenig
Bratbutter
1
Zwiebel , gehackt
1 Zehe
Knoblauch , gepresst
3 Zweige
Majoran, frisch
5 Zweige
Thymian, frisch
15 g
Tomaten Passata
10 g
Mehl
100 ml
Rotwein
200 ml
Rinderbouillon
wenig
Salz
wenig
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
wenig
Paprikapulver
300 g
Gabelspaghetti
oder Hörnchen Pasta
100 g
Käse , geraspelt
wenig
Majoran, frisch
zum Garnieren
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
731
FETT
17,3 g
PROTEIN
43,0 g
KOHLENHYDRATE
102,8 g

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Apfelmus: Apfelsaft (150 ml) , Zitronensaft (25 g) , Zucker (25 g) , Zimtstange (1/2) aufkochen, zugedeckt 10-15 Minuten weich kochen. Zimt entfernen, Äpfel (800 g) mit der Flüssigkeit pürieren, auskühlen lassen.
Schritt 2
Rindfleisch (500 g) in der heissen Bratbutter (wenig) anbraten. Hitze reduzieren. Zwiebel (1) , Knoblauch (1 Zehe) , Majoran (3 Zweige) , Thymian (5 Zweige) und Tomaten Passata (15 g) mitbraten. Mehl (10 g) darüberstreuen, mischen. Mit Rotwein oder Bouillon (100 ml) und Rinderbouillon (200 ml) ablöschen, würzen mit Salz (wenig) , Pfeffer (wenig) und Paprika (wenig) . Zugedeckt bei kleiner Hitze 15-20 Minuten köcheln. Kräuterzweige entfernen.
Menüplan

Rezept bewerten

5,0
2 Bewertungen
Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
731
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
17,3 g
22%
Gesättigtes Fett
7,7 g
38%
Trans Fett
0,3 g
--
Cholesterin
114,8 mg
38%
Gesamt Kohlenhydrate
102,8 g
37%
Nahrungsfasern
10,5 g
38%
Zucker
36,8 g
--
Eiweiss
43,0 g
86%
Natrium
509,2 mg
22%
Vitamin D
0,2 µg
1%
Kalzium
229,5 mg
18%
Eisen
6,7 mg
37%
Kalium
847,8 mg
18%