Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
13 ZUTATEN 13 SCHRITTE 1 Std.

Magenbrot

5,0
3 Bewertungen

Mit dem Magenbrot ist das ja so eine Sache. Früher bekam man Magenbrot und gebrannte Mandeln nur an der Chilbi – seit einiger Zeit auch das ganze Jahr über beim Detailhändler aaaaber… das Magenbrot dass man überall bekommt ist eher trocken. Und Magenbrot darf auf keinen Fall trocken sein. Auf. Keinen. Fall!

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   439 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   10.1 Liter

Magenbrot Rezept

Mit dem Magenbrot ist das ja so eine Sache. Früher bekam man Magenbrot und gebrannte Mandeln nur an der Chilbi – seit einiger Zeit auch das ganze Jahr über beim Detailhändler aaaaber… das Magenbrot dass man überall bekommt ist eher trocken. Und Magenbrot darf auf keinen Fall trocken sein. Auf. Keinen. Fall!

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   439 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   10.1 Liter

Mein Name ist Sophie, hauptberuflich bin ich Mama & Videoeditorin. Ich mag’s am liebsten süss & bunt und teile gerne meine Leidenschaft für’s Backen in meinem Blog.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Mein Name ist Sophie, hauptberuflich bin ich Mama & Videoeditorin. Ich mag’s am liebsten süss & bunt und teile gerne meine Leidenschaft für’s Backen in meinem Blog.
1 Std.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
12
US / METRISCH

Teig

500 g
Ruchmehl
1 Pkg.
(16 g)
Backpulver
3 g
Zimt, gemahlen
9 g
Lebkuchengewürz
10 g
Backkakao
2 Prisen
Salz
300 g
Zucker
300 ml
Wasser

Glasur

200 g
Schokolade, dunkel
40 g
Butter
oder Kokosnussöl, Margarine
200 ml
Wasser
20 g
Backkakao
460 g
Puderzucker
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
515
FETT
9,6 g
PROTEIN
7,2 g
KOHLENHYDRATE
103,9 g

Notizen des Autoren

Angegebene Menge für 12 Personen ergibt ca. 100 Stück

Man kann das Magenbrot sehr gut nach einer Woche in der Blechdose noch essen (vermutlich auch nach 2 – so lange hat unser Vorrat nicht gehalten) aber die ersten 3 Tage schmeckts am allerallerbesten.

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Heize den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor.
Schritt 2
Vermische alle trockenen Zutaten [ Ruchmehl (500 g) , Backpulver (1 Pkg.) , Zimt (3 g) , Lebkuchengewürz (9 g) , Backkakao (10 g) , Salz (2 Prisen) und Zucker (300 g) ] für den Teig in einer Schüssel, gib das Wasser (300 ml) dazu und vermenge alles mit einem Kochlöffel zu einem klebrigen Teig.
Schritt 3
Lege zwei Stück Backpapier überlappend auf dein Backblech, so dass Blech und Rand bedeckt sind.
Schritt 4
Gib den Teigklumpen in die Mitte des Blechs, streue grosszügig Mehl darüber und rolle den Teig nun möglichst gleichmässig in der Grösse des Backblechs aus. Am allerbesten klappts mit einem kleinen Wallholz oder zur Not mit einem Trinkglas.
Schritt 5
Backe den Kuchen nun in der Mitte des Ofens für 18 Minuten. Nimm das Blech aus dem Ofen und lasse den Kuchen auskühlen.
Schritt 6
Sobald der Fladen lauwarm ausgekühlt ist, schneidest du ihn in mundgerechte Vierecke und legst diese in eine grosse Schüssel.
Schritt 7
Lege dir zwei Bleche mit je einem Stück Backpapier darauf bereit.
Schritt 8
Für die Glasur lässt du Schokolade (200 g) , Butter (40 g) und Wasser (200 ml) bei geringer Hitze und unter Rühren schmelzen.
Schritt 9
Siebe Backkakao (20 g) und Puderzucker (460 g) dazu und rühre einmal alles mit dem Schneebesen gut durch.
Schritt 10
Übergiesse nun die Kuchenstücklis mit der Glasur und vermische alles so lange vorsichtig mit einem Kochlöffel, bis alle Stückchen vollständig mit der Glasur überzogen sind.
Schritt 11
Jetzt legst du die Stücke einzeln auf die vorbereiteten Bleche und lässt sie zwei Stunden trocknen. Drehe alle Stücke um, damit die Unterseite oben liegt, bedecke die Bleche möglichst luftdicht mit Alufolie und lasse das Ganze noch mal 2 Stunden (oder über Nacht) ruhen.
Schritt 12
Jetzt ist dein selbstgemachtes Magenbrot fertig!
Schritt 13
Aufbewahren lässt sich das Magenbrot am besten in einer mit Alufolie ausgelegten Blechschachtel und wie gesagt, die ersten paar Tage schmecken sie am allerbesten.
Menüplan

Rezept bewerten

5,0
3 Bewertungen
Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
515
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
9,6 g
12%
Gesättigtes Fett
5,6 g
28%
Trans Fett
0,0 g
--
Cholesterin
8,2 mg
3%
Gesamt Kohlenhydrate
103,9 g
38%
Nahrungsfasern
4,0 g
14%
Zucker
68,7 g
--
Eiweiss
7,2 g
14%
Natrium
146,2 mg
6%
Vitamin D
--
--
Kalzium
105,4 mg
8%
Eisen
3,8 mg
21%
Kalium
145,8 mg
3%