Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Kürbisblüten-Pizza mit Ricotta und Knoblauch

13 ZUTATEN • 12 SCHRITTE • 19 STD. 20 MIN.

Kürbisblüten-Pizza mit Ricotta und Knoblauch

Rezept
Selbst die anspruchsvollsten Gaumen werden von unserer Kürbisblütenpizza begeistert sein! Unsere Knoblauchsauce bildet die perfekte Grundlage, während der letzte Hauch von frischem Thymian den süssen und nussigen Geschmack des Kürbisses und seiner Blüten unterstreicht. Unter all den Pizzen, die wir probiert haben, war diese zweifellos unser Favorit. Bereit, deine Geschmacksnerven zu verwöhnen und ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis zu erleben? Dann probiere unsere Kürbisblütenpizza noch heute aus!
Menüplan
logo
Kürbisblüten-Pizza mit Ricotta und Knoblauch
SPEICHERN
author_avatar
Ful-Filled
Ful-filled ist ein Ort, an dem mein Mann und ich unsere Reise dokumentieren ... an dem wir unsere Leidenschaft für echtes Essen, wahre Gesundheit und das Leben teilen ...
Selbst die anspruchsvollsten Gaumen werden von unserer Kürbisblütenpizza begeistert sein! Unsere Knoblauchsauce bildet die perfekte Grundlage, während der letzte Hauch von frischem Thymian den süssen und nussigen Geschmack des Kürbisses und seiner Blüten unterstreicht. Unter all den Pizzen, die wir probiert haben, war diese zweifellos unser Favorit. Bereit, deine Geschmacksnerven zu verwöhnen und ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis zu erleben? Dann probiere unsere Kürbisblütenpizza noch heute aus!
19 Std. 20 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
6
us / metrisch
Teig
Mehl
780 ml
Mehl
plus mehr zum Formen des Teigs
Meersalz, fein
2 Teelöffel
Meersalz, fein
Trockenhefe, aktiv
nach Bedarf
Trockenhefe, aktiv
Wasser
720 ml
Wasser
Sauce
Olivenöl extra vergine
2 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
Knoblauch
2 Zehen
Knoblauch, zerhackt
Griechischer Joghurt
120 g
Griechischer Joghurt
oder Labneh
Ricotta
120 g
Ricotta
Salz
nach Bedarf
Salz
Topping
Kürbis
2
Kürbis, gehobelt
oder Zucchini
Kürbisblüte
24
Kürbisblüten
Mozzarella, frisch
225 g
Mozzarella, frisch, zerzupft
Thymian, frisch
wenig
Thymian, frisch
zum Garnieren
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
584
Fett
14.8 g
Protein
26.9 g
Kohlenhydrate
92.3 g
Menüplan
logo
Kürbisblüten-Pizza mit Ricotta und Knoblauch
SPEICHERN
author_avatar
Ful-Filled
Ful-filled ist ein Ort, an dem mein Mann und ich unsere Reise dokumentieren ... an dem wir unsere Leidenschaft für echtes Essen, wahre Gesundheit und das Leben teilen ...

Notizen des Autoren

Die angebene Menge reicht für etwa 3 Pizzaböden.

Anweisungen für den Holzofen: Wir haben festgestellt, dass die Pizzen am besten in den Holzofen gleiten, wenn der Teig auf einem zugeschnittenen Stück Pergamentpapier vorbereiten ist. Sobald die Pizza im Holzofen ist, dauert es etwa 4-7 Minuten, bis sie fertig ist. Nach der Hälfte der Backzeit sollte die Pizza um 180 Grad gedreht werden, um sicherzustellen, dass die Kruste gleichmässig gart und nicht verbrennt.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Mehl (780 ml), Meersalz (2 Teelöffel) und Trockenhefe (nach Bedarf) in einer mittelgrossen Schüssel vermengen. Unter Rühren mit einem Holzlöffel nach und nach Wasser (720 ml) hinzufügen. Umrühren, bis alles gut eingearbeitet ist.
Schritt 2
Den Teig vorsichtig mit den Händen kneten, um ihn zu einer groben Kugel zu formen. In eine grosse, saubere Schüssel geben. Mit Plastikfolie abdecken und den Teig bei Raumtemperatur (ca. 22 °C) an einem zugfreien Ort gehen lassen, bis die Oberfläche mit kleinen Blasen bedeckt ist und der Teig sich mehr als verdoppelt hat (ca. 18 Stunden).
Schritt 3
Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Vorsichtig zu einem groben Rechteck formen. In 3 gleiche Portionen teilen. Jeweils mit einer Portion arbeiten und 4 Ecken zur Mitte hin zusammenlegen, so dass 4 Falten entstehen. Die Nahtseite nach unten drehen und vorsichtig zu einer Kugel formen. Den Teig mit Mehl bestäuben und auf der Arbeitsfläche oder einem bemehlten Backblech beiseite stellen. Den Vorgang mit den restlichen Portionen wiederholen.
Schritt 4
Den Teig mit Frischhaltefolie oder einem feuchten Küchentuch für 1 Stunde abgedeckt ruhen lassen, bis er weich und biegsam ist.
Schritt 5
Um die gleiche Art von Kochumgebung wie in einem Holzofen in der Küche zu simulieren, stell ein Backblech in einem Abstand von 15-20 cm zum Broiler auf und heize den Ofen mindestens 30–45 Minuten auf 230 °C vor.
Schritt 6
In einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze Olivenöl (2 Esslöffel) erhitzen und den Knoblauch (2 Zehen) für 2 Minuten andünsten.
Schritt 7
Joghurt (120 g), Ricotta (120 g), Salz (nach Bedarf) und Knoblauch vermischen.
Schritt 8
Teigkugel vorbereiten, zu einer runden Form von 25 bis 30 cm ziehen und dehnen.
Schritt 9
60 ml der Sauce in einer gleichmässigen Schicht auf dem Teig verteilen, so dass an allen Seiten etwa ein Reand von 2,5 cm Teig übrig bleibt.
Schritt 10
Mozzarella (225 g) auf den Pizzateig verteilen, gefolgt von den Kürbisscheiben (2) und etwa 8 Kürbisblüten (24).
Schritt 11
Dann die Pizza auf das Blech schieben. Den Ofen ausstellen und den Grill auf hohe Stufe schalten - die Pizza sollte in 4-7 Minuten perfekt gar sein (die Zeit hängt von dem bevorzugten Gargrad ab).
Schritt 11 Dann die Pizza auf das Blech schieben. Den Ofen ausstellen und den Grill auf hohe Stufe schalten - die Pizza sollte in 4-7 Minuten perfekt gar sein (die Zeit hängt von dem bevorzugten Gargrad ab).
Schritt 12
Wenn sie aus dem Ofen kommt, mit Thymian (wenig) garnieren und vor dem Aufschneiden und Servieren etwa 3-5 Minuten abkühlen lassen.
Schritt 12 Wenn sie aus dem Ofen kommt, mit Thymian (wenig) garnieren und vor dem Aufschneiden und Servieren etwa 3-5 Minuten abkühlen lassen.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Backofen
Eiweissreich
Fettarm
Familienfeier
Mittagessen
Abendessen
Für Kinder
Italienisch
Vegetarisch
Hauptgericht
Kostengünstig
Pizza
0 Gespeichert
top