Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
8 ZUTATEN 8 SCHRITTE 15 Min.

Kartoffel-Aioli mit Kapern

REZEPT

Ist es Kartoffelpüree oder ist es eine Sauce? Das spielt keine Rolle, denn es ist ein genussvoller Mix aus seidiger Butter-Aioli mit Dijon-Senf und gebratenen Kapern, aber mit Kartoffelpüree als Grundlage.
Kartoffel-Aioli mit Kapern
Ist es Kartoffelpüree oder ist es eine Sauce? Das spielt keine Rolle, denn es ist ein genussvoller Mix aus seidiger Butter-Aioli mit Dijon-Senf und gebratenen Kapern, aber mit Kartoffelpüree als Grundlage.
Lady and Pups
Lady and Pups ist ein wütender Food-Blog und mein Ventil. Teilen mit mir, wie ich Frustration in ein leckeres Essen verwandle.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Lady and Pups
Lady and Pups ist ein wütender Food-Blog und mein Ventil. Teilen mit mir, wie ich Frustration in ein leckeres Essen verwandle.
15 Min.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH
30 g
Kapern
100 g
Kartoffeln, Yukon Gold , gekocht
30 g
Dijon Senf
1
Ei , getrennt
nur das Eigelb
2 Zehen
Knoblauch
115 g
Butter, ungesalzen
wenig
Meersalz
30 ml
Olivenöl
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
315
FETT
31,1 g
PROTEIN
2,5 g
KOHLENHYDRATE
5,7 g

Notizen des Autoren

Die Aioli kann zuvor zubereiten unter ständigem Rühren aufgewärmt werden, bevor diese serviert wird. Sie passt hervorragend zu gegrilltem Fisch, gebratenem Hähnchen oder Gemüse.

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Kapern (30 g) mit Olivenöl (30 ml) in einem Topf bei mittlerer Hitze vermischen. Die Kapern wenige Minuten braten, bis sie schrumpelig und knusprig sind (am Ende kann es etwas spritzen). Abtropfen lassen und beiseite stellen.
Schritt 2
Knoblauch (2 Zehen) reiben. Butter (115 g) in Würfel schneiden und beiseite stellen.
Schritt 3
Kartoffeln (100 g) durch eine Kartoffelpresse drücken, um sie so fein wie möglich zu pürieren. Falls keine Presse vorhanden ist, Kartoffeln mit der Gabel zerdrücken. Dabei darauf achten, dass das Püree klumpenfrei ist. Anschliessend in einen kleinen Topf geben.
Schritt 4
Senf (30 g) , Eigelb (1) und geriebenen Knoblauch hinzufügen. Mit einer Gabel verquirlen, bis die Masse gleichmässig aufgeschlagen ist.
Schritt 5
Den Topf bei mittlerer bis kleiner Flamme warmhalten. Die Kartoffeln sollten dabei nicht kochen. Einige Würfel Butter hinzugeben, mit dem Schneebesen verrühren, bis sie geschmolzen und eingearbeitet wurde. Dann die nächsten Butterwürfel hinzufügen.
Schritt 6
Sollte die Butter nicht schmelzen, einfach den Topf näher an die Flamme halten, um sie zu erwärmen. Fortfahren, bis die gesamte Butter eingearbeitet ist. Wer möchte, kann die Kartoffeln durch ein Sieb passieren lassen, dadurch wird die Sauce extra geschmeidig.
Schritt 7
Zuletzt die gebratenen Kapern unterrühren und mit Meersalz (wenig) würzen.
Schritt 8
Die Sauce passt hervorragend zu gegrilltem Fisch, gebratenem Huhn oder gebratenem Gemüse.
Menüplan

Rezept bewerten

Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hinzugefügt ANSICHT
Nährwerte pro Person
Kalorien
315
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
31,1 g
40%
Gesättigtes Fett
15,7 g
78%
Trans Fett
0,0 g
--
Cholesterin
106,3 mg
35%
Gesamt Kohlenhydrate
5,7 g
2%
Nahrungsfasern
0,4 g
1%
Zucker
0,3 g
--
Eiweiss
2,5 g
5%
Natrium
193,7 mg
8%
Vitamin D
0,2 µg
1%
Kalzium
23,5 mg
2%
Eisen
0,5 mg
3%
Kalium
142,5 mg
3%