Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
INGREDIENT GUIDE

Mozzarella

Mozzarella
Mozzarella

Mozzarella

Mozzarella, ein Käse von seltener Zartheit und Ursprung aus dem sonnigen Italien, ist berühmt für seine cremige Textur und leichte, milde Aromen. Seine Wurzeln reichen zurück zu den malerischen Regionen Kampanien und Apulien, wo er in reiner Handwerkskunst hergestellt wird.

Dieser Käse zeichnet sich durch seine faserige Textur und sein zartes Schmelzverhalten aus, was ihn zu einem vielseitigen Hauptdarsteller in zahlreichen kulinarischen Meisterwerken macht.

When is Mozzarella in season?

Ganzjährig

How to store Mozzarella?

AUSWAHL

Die Auswahl von Mozzarella hängt von persönlichen kulinarischen Vorlieben und dem beabsichtigten Verwendungszweck ab. Zudem sollte man bedenken, ob man einen milden, milchigen Geschmack oder einem intensiveren Aroma bevorzugt, wie es bei Mozzarella di Bufala oder geräuchertem Mozzarella der Fall ist.

FRISCHER MOZZARELLA: Dieser Mozzarella hat eine weiche, zarte Textur und einen milden, milchigen Geschmack. Er eignet sich perfekt für Caprese-Salat, Bruschetta und andere sommerliche Vorspeisen.

MOZZARELLA DI BUFALA: Ein Mozzarella aus Büffelmilch. Er hat einen reicheren Geschmack im Vergleich zu Mozzarella aus Kuhmilch und ist ideal für die authentische Zubereitung von Caprese-Salat.

MOZZARELLA IN BLOCKFORM: Mozzarella in Blockform eignet sich gut zum Schneiden in Scheiben oder Würfeln. Er eignet sich hervorragend zum Überbacken von Pizzen, in Aufläufen oder in Sandwiches.

MOZZARELLA-RONDELLEN: Sie sind praktisch für die Herstellung von Caprese-Sandwiches und schnellen Snacks.

MOZZARELLA-STICKS: Diese kleinen, fingerfreundlichen Portionen sind paniert und frittiert, wodurch sie zu einem beliebten Snack oder Vorspeise werden.

GERÄUCHERTER MOZZARELLA: Er verleiht Gerichten ein rauchiges Aroma und eignet sich hervorragend für Salate, Pizza und gegrillte Gerichte.

MOZZARELLA-PERLEN: Die kleinen Kugeln auch Bocconcini genannt, eignen sich gut für Salate, insbesondere in Kombination mit Cherrytomaten und Basilikum.

LAGERUNG

Mozzarella sollte im Kühlschrank bei 4 °C aufbewahrt werden, vorzugsweise in der Originalverpackung oder luftdicht verschlossen, um Austrocknen und Oxidation zu verhindern. Kleinere Mengen kaufen und rasch verbrauchen, da Mozzarella ein frisches Produkt ist und die Qualität mit der Zeit nachlässt.

What to make with leftover Mozzarella?

🔸 MOZZAREALLA-DIP: Schmelze den übrig gebliebenen Mozzarella mit ein wenig Sahne oder Milch, um einen cremigen Mozzarella-Dip herzustellen. Diesen können mit Gemüse, Brot oder Tortillachips geniessen.

🔸 MOZZARELLA-LAKE WEITERVERARBEITEN: Mische Mozzarella-Lake mit Olivenöl, Balsamico-Essig und Gewürzen, um ein leckeres Dressing für Salate, insbesondere Caprese-Salate, zuzubereiten. Oder, Risotto: Fügen Mozzarella-Lake zu Ihrem Risotto hinzu, um es cremiger und geschmacksintensiver zu machen.

Lebensmittelkunde

Traditionell wurde Mozzarella aus Wasserbüffelmilch hergestellt. Mozzarella di Bufala ist eine bekannte Variante, die immer noch aus Büffelmilch hergestellt wird.

Mozzarella, unlike aged cheeses, has a high whey content which causes it to mold quickly.

Cooking tips for Mozzarella

🔸 MOZZARELLA-RONDELLEN: Wenn die kleine Mozzarella-Rondellen geschnitten werden, verwende einen Apfelausstecher. Dies erleichtert das Entfernen der gewünschten Menge aus einem grossen Mozzarella-Block.

🔸 GEFRIEREN UND SCHNEIDEN: Wenn Mozzarella eingefroren wird, schneide ihn zuerst in die gewünschten Portionen. Gefrorener Mozzarella ist leichter zu handhaben und kann direkt aus dem Gefrierschrank in Rezepten verwendet werden.

🔸 SCHNEIDEN VON MOZZARELLA: Wird Mozzarella in dünne Scheiben oder Würfel geschnitten, verwende ein scharfes Messer, das zuvor in heisses Wasser getaucht wurde. Dies erleichtert das Schneiden, insbesondere bei frischem Mozzarella.

🔸 MOZZARELLA-POPS: Schneide Mozzarella in kleine Würfel, tauchen sie in Teig und braten sie zu kleinen Mozzarella-Pops. Servieren sie mit verschiedenen Dips für ein unterhaltsames Fingerfood.

What are the health benefits of Mozzarella?

Proteinquelle: Mozzarella ist reich an Eiweiss, was wichtig für den Muskelaufbau und die Reparatur von Gewebe ist.

Dieser Käse enthält auch Phosphor, der zusammen mit Calcium für die Gesundheit der Knochen und Zähne unerlässlich ist.

Da Mozzarella auch Laktose enthält, sollten Menschen mit Laktoseintoleranz oder Milchallergien Vorsicht walten lassen oder zu laktosefreiem Mozzarella greifen.

Korrekturen oder Verbesserungen? Schreibe uns eine E-Mail

content@sidechef.com