Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
INGREDIENT GUIDE

Saffron

Saffron
Saffron

Saffron

Safran ist ein kostbares Gewürz, das aus den getrockneten Stempelfäden der Safrankrokusblume (Crocus sativus) gewonnen wird. Es ist bekannt für seine intensive goldene Farbe und sein einzigartiges, leicht bitteres Aroma.

Safran wird seit Jahrhunderten in kulinarischen Rezepten, als Heilmittel und zur Parfümherstellung verwendet. Aufgrund seiner Seltenheit und des aufwendigen Ernteprozesses ist Safran eines der teuersten Gewürze der Welt.

Es wird in verschiedenen regionalen Küchen und in traditionellen Gerichten geschätzt, und ihm werden auch einige potenzielle gesundheitliche Vorteile zugeschrieben. Safran ist ein faszinierendes und vielseitiges Gewürz, das weltweit geschätzt wird.

When is Saffron in season?

Ganzjährig

How to store Saffron?

AUSWAHL

Safran kommt aus Regionen wie Iran, Kaschmir, Spanien und Griechenland. Ganze Safranfäden behalten ihr Aroma und ihre Farbe besser als Pulver. Zudem hat es ein starkes Aroma und eine lebendige, tiefe rote Farbe.

Safran gibt es in 3 Qualitätsstufen. Die höchste Qualität wird oft als "Negin" bezeichnet, gefolgt von "Sargol" und "Pushal". Negin-Safran bietet das intensivste Aroma und die leuchtendste Farbe, ist jedoch in der Regel teurer.

LAGERUNG

Safran in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren, um seinen Geschmack und seine Farbe zu erhalten.

Achte darauf, dass er vor Feuchtigkeit und Licht geschützt ist. Safran innerhalb eines Jahres nach Kauf aufbrauchen, da er an Aroma verliert.

What to make with leftover Saffron?

🔸 SAFRAN-BUTTER ODER ÖL: Safran in geschmolzener Butter unterrühren oder mit Olivenöl mischen und es vor dem Servieren über Gerichte wie Reis oder Fisch giessen.

Lebensmittelkunde

Safran gilt als das teuerste Gewürz der Welt. Dies liegt daran, dass die Ernte von Safranblüten sehr arbeitsintensiv ist. Die Erntearbeiter müssen die Blütenblätter von Hand pflücken, und es bedarf etwa 150.000 Blüten, um ein Kilogramm Safran zu gewinnen. 150 Blüten für 1 g getrocknete Safranfäden angebaut werden. Ein Briefchen enthält etwa 0.125 g.

Cooking tips for Saffron

🔸 ÜBERKOCHEN VERMEIDEN: Koche Safran nicht zu lange, da dies dazu führen kann, dass das Aroma verblasst. In den meisten Rezepten wird Safran in den letzten Minuten des Kochvorgangs hinzugefügt. und vemeide hohe Hitze, das kann das Aroma beeinträchtigen.

🔸 SAFRAN EINWEICHEN: Safranfäden sollten in warmem Wasser, Brühe oder Milch eingeweicht werden, um ihr Aroma und ihre Farbe freizusetzen. Dieser Schritt sollte in der Regel etwa 15–20 Minuten vor der Verwendung erfolgen.

🔸 SPARSAME ANWENDUNG: Safran ist ein sehr starkes Gewürz, daher ist eine sparsame Dosierung wichtig. Einige Fäden genügen oft, um einen kräftigen Safrangeschmack und eine schöne goldene Farbe zu erzeugen.

What are the health benefits of Saffron?

Safran bietet potenzielle gesundheitliche Vorteile, darunter antioxidative Eigenschaften, Stimmungsaufhellung, Entzündungshemmung, Verbesserung der Gedächtnisfunktion, und Appetitkontrolle

Tipp: Safranmilch kann Frauen mit Menstruationsbeschwerden, wie Krämpfen und PMS-Symptomen, Linderung verschaffen.

Korrekturen oder Verbesserungen? Schreibe uns eine E-Mail

content@sidechef.com