Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
INGREDIENT GUIDE

Rosenkohl

Rosenkohl
Rosenkohl

Rosenkohl

Klein, aber voller Überraschungen - Rosenkohl, das kleine Gemüse mit den grossen Möglichkeiten! Ursprünglich aus dem antiken Rom stammend, hat sich der Rosenkohl seinen Weg in moderne Küchen gebahnt und erfreut sich dank seines einzigartigen Geschmacks und seiner vielseitigen Zubereitungsmöglichkeiten grosser Beliebtheit. Ob geröstet, gekocht oder als Salat – Rosenkohl hat mehr zu bieten, als seine kompakte Größe vermuten lässt.

When is Rosenkohl in season?

Jan.,Sep.-Dez.

How to store Rosenkohl?

AUSWAHL

Beim Kauf von Rosenkohl ist es wichtig, auf feste und kompakte Röschen zu achten, die eine gleichmässige, kräftig grüne Farbe aufweisen. Die Blätter sollten intakt und frei von Schäden sein, während der Rosenkohl selbst einen milden, angenehmen Geruch haben sollte.

Achte auf einen frischen Schnitt am Stielende und vermeide rauhe oder unebene Stellen.

Es ist ratsam, Röschen zu wählen, die in Größe und Aussehen gleichmässig sind, um eine gleiche Garzeit zu gewährleisten.

LAGERUNG

Rosenkohl sollte im Kühlschrank in einem durchlöcherten Plastikbeutel im Gemüsefach aufbewahrt werden.

Ganze Rosenkohlröschen haben eine längere Haltbarkeit als geschnittene.

Rosenkohl kann empfindlich gegenüber Feuchtigkeit sein. Wird er vor der Lagerung gesäubert, darauf achten, dass er nach dem Waschen gründlich abgetropft und mit einem tuch trockengetupft wurde.

What to make with leftover Rosenkohl?

🔸 EINTOPF ODER SUPPEN: Füge die Rosenkohlreste zu einem Eintopf oder einer Gemüsesuppe hinzu, um zusätzlichen Geschmack und Nährstoffe zu integrieren.

🔸 ROSENKOHL-CHIPS: Probiere Rosenkohlchips, die Blätter mit Olivenöl beträufeln, salzen und im Ofen knusprig backen. Eine gesunde Alternative zu Kartoffelchips!

🔸 ROSENKOHL-PÜREE: Püriere die gekochten Rosenkohlreste mit Kartoffeln, Knoblauch, Milch und Butter zu einem cremigen Rosenkohl-Püree.

Lebensmittelkunde

Antikes Glücksspiel mit Rosenkohl: Im antiken Rom gab es ein Würfelspiel namens "Brussels" oder "Rosenkohl", bei dem Menschen mit Rosenkohlen als Würfel spielten.

Cooking tips for Rosenkohl

🔸 KOCHEN MIT ZITRONENSAFT: Füge dem Kochwasser etwas Zitronensaft hinzu. Das verleiht dem Rosenkohl nicht nur Geschmack, sondern hilft auch, die grüne Farbe zu bewahren.

🔸 KOMBINATION MIT SÜSSEN AROMEN: Rosenkohl kann gut mit süssen Aromen wie Honig oder Ahornsirup harmonieren.

🔸 NEUTRALISIERUNG DER BITTERSTOFFE: Röschen vor dem Kochen halbieren, gelbe Blätter entfernen und etwas Zucker, Milch oder Essig ins Kochwasser geben.

🔸 SCHNELLES RÖSCHEN SCHNEIDEN: Verwende einen Gemüsehobel, um die Rosenkohlröschen schnell und gleichmäßig zu schneiden. Dies spart Zeit bei der Vorbereitung.

What are the health benefits of Rosenkohl?

Rosenkohl enthält Ballaststoffe, die die Verdauung fördern, die Darmgesundheit unterstützen und dazu beitragen können, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren.

Zudem ist er eine sehr gute Eisenquelle, das für die Bildung von roten Blutkörperchen und den Sauerstofftransport im Körper entscheidend ist.

Korrekturen oder Verbesserungen? Schreibe uns eine E-Mail

content@sidechef.com