Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
INGREDIENT GUIDE

Aubergine

Aubergine
Aubergine

Aubergine

Auberginen, auch als Eierpflanzen bekannt, sind kulinarische Alleskönner mit Ursprung in Indien. Mit ihrer glänzenden, violetten Haut und milden Geschmack sind sie in der Küche äusserst vielseitig einsetzbar. Von mediterranen Klassikern wie der Auberginenpaste Baba Ganoush bis zu herzhaften Gerichten wie Ratatouille bereichern sie zahlreiche Rezepte. Reich an Ballaststoffen und Antioxidantien sind Auberginen nicht nur lecker, sondern auch gesund.

When is Aubergine in season?

Jul-Okt.

How to store Aubergine?

AUSWAHL

Auberginen sollten eine glatte, glänzende Haut haben, frei von Falten oder Flecken. Beim leichten Drücken sollte die Aubergine nachgeben und sich schnell erholen.

Die Aubergine sollte fest und schwer sein, mit einer gleichmässigen, kräftigen Farbe. Ein grüner, frischer Stiel und ein leichter Glanz auf der Haut ist ein Zeichen für Frische.

Für weniger Samen zu kleinere oder mittelgrossen Auberginen greifen.

LAGERUNG

Im Gemüsefach oder einer Plastiktüte m Kühlschrank bei 10–12 Grad Celsius aufbewahren, um Feuchtigkeitsverlust zu verhindern.

Auberginen einzeln lagern, um Druckstellen zu vermeiden und vor der Lagerung nicht waschen. Sie sollten innerhalb von 3-4 Tagen aufgebraucht werden.

Bei kurzfristiger Lagerung können sie auch bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.

What to make with leftover Aubergine?

🔸 HOLZBEIZEN MIT AUBERGINEN: Die leuchtende, violette Farbe von Auberginenschalen kann als natürliche Holzbeize verwendet werden. Reibe die Schalen auf Holzoberflächen und lasse sie trocknen.

🔸 DIY-GESICHTSMASKE: Püriere gekochte Auberginen zu einer Paste und mischen sie mit etwas Honig. Diese Mischung kann als Gesichtsmaske verwendet werden, um die Haut zu beruhigen und zu pflegen.

🔸 AUBERGINEN-KONFITÜRE: Koche die Auberginenreste mit Zwiebeln, Essig, Zucker und Gewürzen zu einer würzigen Auberginen-Konfitüre. Ideal als Begleitung zu Käse oder Fleisch.

🔸AUBERGINEN-EISCREME: Überraschenderweise kann pürierte und gesüsste Aubergine zu einer erfrischenden Eiscreme verarbeitet werden. Fügen Sie Vanilleextrakt und Zucker hinzu und frieren Sie die Mischung ein.

Lebensmittelkunde

Auberginen bestehen zu etwa 90 % aus Wasser. Dies macht sie zu einer kalorienarmen, hydratisierenden Option.

Cooking tips for Aubergine

🔸 SALZEN UM BITTERKEIT ZU REDUZIEREN: Auberginen können manchmal bitter sein. Um dies zu minimieren, schneiden Sie die Auberginen in Scheiben, salze sie leicht und lassen sie für etwa 30 Minuten stehen. Danach spüle das Salz ab und tupfen die Auberginen trocken.

🔸 AUBERGINEN SCHÄLEN LEICHT GEMACHT: Wenn die Haut von Auberginen entfernt werden soll, nach dem Kochen, können sie vor dem Kochen längs eingeschnitten werden. Nach dem Kochen lässt sich die Haut dann leicht abziehen.

🔸 AUBERGINEN ALS SCHWAMM: Aufgrund ihrer porösen Struktur eignet sich eine halbierte Aubergine als natürlicher Schwamm für das Aufsaugen von überschüssigem Öl auf der Oberfläche von Suppen oder Eintöpfen.

What are the health benefits of Aubergine?

Gute Quelle für Vitamine und Mineralstoffe: Auberginen enthalten Vitamine wie Vitamin C, Vitamin K, Vitamin B6 und Folsäure sowie Mineralstoffe wie Kalium, Mangan und Magnesium.

Verbesserung der Verdauung: Die Ballaststoffe in Auberginen fördern eine gesunde Verdauung, indem sie die Darmbewegungen unterstützen und zur Vorbeugung von Verstopfung beitragen.

Korrekturen oder Verbesserungen? Schreibe uns eine E-Mail

content@sidechef.com