Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
INGREDIENT GUIDE

Kurkuma

Kurkuma
Kurkuma

Kurkuma

Kurkuma, auch als Gelbwurz bekannt, ist nicht nur ein lebendiges Gewürz, sondern auch eine Quelle von Curcumin, einem starken Antioxidans mit entzündungshemmenden Eigenschaften.

Ursprünglich aus Indien stammend, hat Kurkuma aufgrund seiner leuchtend gelben Farbe und seines einzigartigen Geschmacks in der Küche weltweit an Beliebtheit gewonnen. Neben seiner kulinarischen Anwendung wird Kurkuma auch in verschiedenen traditionellen Heilmethoden geschätzt und hat eine reiche kulturelle Geschichte.

When is Kurkuma in season?

Ganzjährig

How to store Kurkuma?

AUSWAHL

Frisches Kurkuma-Rhizom: Wenn Sie frisches Kurkuma-Rhizom auswählen, suchE nach festen, prallen Wurzeln. Sie sollten keine Anzeichen von Schimmel oder Feuchtigkeit aufweisen. Frisches Kurkuma-Rhizom hat eine lebendige, orangegelbe Farbe.

Gemahlenes Kurkuma: Beim Kauf von gemahlenem Kurkuma sollte man auf ein lebhaftes, leuchtend gelbes Pulver achten. Verpackung sollte das Pulver vor Licht schützen, da Licht die Qualität von Kurkuma beeinträchtigen kann.

LAGERUNG

Kurkuma-Wurzel im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren. Wickel es am besten in ein Papiertuch oder ein Küchentuch, um Feuchtigkeit zu absorbieren.

Gemahlenes Kurkuma sollte in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, dunklen Ort gelagert werden, um vor Licht und Feuchtigkeit geschützt zu sein.

Vermeide die Nähe von Wärmequellen und direkter Sonneneinstrahlung, da dies die Qualität beeinträchtigen kann.

Bei richtiger Lagerung bleibt Kurkuma mehrere Monate bis zu einem Jahr frisch,

What to make with leftover Kurkuma?

🔸 KURKUMA-TEE: Verwende übrig gebliebenes Kurkuma, um einen belebenden Kurkuma-Tee zuzubereiten. Mische es mit heissem Wasser, Ingwer und Honig für einen gesunden und wohltuenden Tee.

🔸 KURKUMA-ESSIG: Infundiere frische Kurkumaresten in Essig, um Ihren eigenen Kurkuma-Essig herzustellen. Verwende ihn als aromatisches Dressing oder zur Marinade für Gemüse und Fleisch.

🔸 GOLDENE MILCH: Erhitze frische Kurkumaresten mit Milch, Honig und einer Prise schwarzen Pfeffers, um goldene Milch zuzubereiten. Dieses Getränk ist nicht nur lecker, sondern wird auch wegen seiner potenziellen gesundheitlichen Vorteile geschätzt.

Lebensmittelkunde

Kurkuma ist aufgrund seiner satten goldenen Farbe, als die Königin der Gewürze bekannt.

Cooking tips for Kurkuma

🔸 KURKUMA-HONIG-GLASUR: Mische Kurkuma mit Honig, um eine würzige Glasur für gegrilltes Huhn oder Gemüse zu erstellen. Dies verleiht Gerichten nicht nur Geschmack, sondern auch eine schöne Farbe.

🔸 KURKUMA-GESICHTSMASKE: Kurkuma mit Joghurt mischen, Honig und Zitronensaft, um eine natürliche Gesichtsmaske herzustellen. Kurkuma wird wegen seiner entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften in der Hautpflege geschätzt.

🔸 ZAHNPFLEGE: Kurkuma mit Kokosöl vermengen, um eine natürliche Zahnpasta herzustellen. Die antibakteriellen Eigenschaften von Kurkuma können zur Mundgesundheit beitragen.

What are the health benefits of Kurkuma?

Verbesserung der Gehirnfunktion: Einige Studien legen nahe, dass Curcumin die Gehirnfunktion verbessern und das Risiko von neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson verringern könnte.

Korrekturen oder Verbesserungen? Schreibe uns eine E-Mail

content@sidechef.com