Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Sigara Börek mit Petersilien-Hirtenkäse dazu frischer Bulgursalat mit Peperoni und Joghurtdip

17 ZUTATEN • 6 SCHRITTE • 40 MIN.

Sigara Börek mit Petersilien-Hirtenkäse dazu frischer Bulgursalat mit Peperoni und Joghurtdip

Rezept

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein feiner, ausgewogener Genuss. En Guete!



FOOD FACTS

Vita Score       😀   Überdurchschnittlich

Klima Score    😀   1184 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   62.6 Liter

Menüplan
logo
Sigara Börek mit Petersilien-Hirtenkäse dazu frischer Bulgursalat mit Peperoni und Joghurtdip
SPEICHERN
author_avatar
Hello Fresh
Einfach und schnell eine frische Mahlzeit zubereiten. HelloFresh macht es möglich: 1. Wähle deine Gerichte aus. 2. Erhalte deine Kochbox bequem nachhause geliefert. 3. Koche und geniesse.

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein feiner, ausgewogener Genuss. En Guete!

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   1184 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   62.6 Liter

40 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Filoteig
300 g
Filoteig
Beinhaltet Soja, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse
Bulgur
300 g
Bulgur
Beinhaltet Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisseb
Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL
Kreuzkümmel, gemahlen
Petersilie, frisch
20 g
Petersilie, frisch
Peperoni, rot
360 g
Peperoni, rot
Gurke
600 g
Gurken
Hirtenkäse
200 g
Hirtenkäse
Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose)
Frühlingszwiebel
50 g
Frühlingszwiebeln
Zitrone
90 g
Zitronen
Naturjoghurt
150 g
Naturjoghurt
Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose)
Tomatenmark
70 g
Tomatenmark
Olivenöl
4 Esslöffel
Olivenöl
Wasser
600 ml
Wasser
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Öl
120 ml
Öl
Gemüsebrühe, Pulver
4 Teelöffel
Gemüsebrühe, Pulver
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
1005
Fett
61.1 g
Protein
32.7 g
Kohlenhydrate
63.7 g
Menüplan
logo
Sigara Börek mit Petersilien-Hirtenkäse dazu frischer Bulgursalat mit Peperoni und Joghurtdip
SPEICHERN
author_avatar
Hello Fresh
Einfach und schnell eine frische Mahlzeit zubereiten. HelloFresh macht es möglich: 1. Wähle deine Gerichte aus. 2. Erhalte deine Kochbox bequem nachhause geliefert. 3. Koche und geniesse.

Notizen des Autoren

Tipp: Aus dem restlichen Filoteig kannst du süsse Knusperröllchen backen. Dazu den Teig wie in Schritt 4 beschrieben zu Dreiecken falten, mit Konfitüre bestreichen, aufrollen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) ca. 10 Minuten knusprig backen. Kochuntensilien:
  • Topf
  • Grosse Schüssel
  • Schüssel
  • Küchenpapier
  • Grosse Bratpfanne
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
In einen kleinen Topf Wasser (600 ml) füllen, Gemüsebrühe, Pulver (4 Teelöffel), Kreuzkümmel, gemahlen (1 TL) und Salz (wenig) zugeben, einmal aufkochen lassen. Bulgur (300 g) hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 15 Minuten abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen, Tomatenmark (70 g) unterrühren und mindestens 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen.
Schritt 1 In einen kleinen Topf Wasser (600 ml) füllen, Gemüsebrühe, Pulver (4 Teelöffel), Kreuzkümmel, gemahlen (1 TL) und Salz (wenig) zugeben, einmal aufkochen lassen. Bulgur (300 g) hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 15 Minuten abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen, Tomatenmark (70 g) unterrühren und mindestens 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen.
Schritt 2
Peperoni, rot (360 g) halbieren, entkernen und in 1 cm grosse Würfel schneiden. Gurken (600 g) nach Belieben schälen, längs halbieren und mithilfe eines Löffels entkernen. Gurke in 1 cm grosse Würfel schneiden. Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebeln (50 g) getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Petersilie, frisch (20 g) fein hacken. Zitronen (90 g) in 6 Spalten schneiden.
Schritt 2 Peperoni, rot (360 g) halbieren, entkernen und in 1 cm grosse Würfel schneiden. Gurken (600 g) nach Belieben schälen, längs halbieren und mithilfe eines Löffels entkernen. Gurke in 1 cm grosse Würfel schneiden. Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebeln (50 g) getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Petersilie, frisch (20 g) fein hacken. Zitronen (90 g) in 6 Spalten schneiden.
Schritt 3
In einer grossen Schüssel Saft von 2 Zitronenspalte und Olivenöl (4 Esslöffel) verrühren. Peperoni- und Gurkenwürfel sowie weisse Frühlingszwiebelringe hineingeben. Hälfte der Petersilie dazugeben und unterrühren. Mit Salz (wenig) und Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) abschmecken. Hirtenkäse (200 g) in eine kleine Schüssel bröseln, mit restlicher Petersilie, grünen Frühlingszwiebelringen und Pfeffer verrühren.
Schritt 3 In einer grossen Schüssel Saft von 2 Zitronenspalte und Olivenöl (4 Esslöffel) verrühren. Peperoni- und Gurkenwürfel sowie weisse Frühlingszwiebelringe hineingeben. Hälfte der Petersilie dazugeben und unterrühren. Mit Salz (wenig) und Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) abschmecken. Hirtenkäse (200 g) in eine kleine Schüssel bröseln, mit restlicher Petersilie, grünen Frühlingszwiebelringen und Pfeffer verrühren.
Schritt 4
4 Blätter Filoteig (300 g) aus der Packung nehmen. Den Rest brauchst du nicht mehr. Ein Filoblatt diagonal über Kreuz durchschneiden, sodass 4 Dreiecke entstehen. Jedes Dreieck einmal mittig falten, sodass kleinere Dreiecke entstehen. Ca. 1 EL Hirtenkäse-Mischung am breiten Ende eines jeden Dreiecks verteilen. Seitliche Enden einschlagen und zur Spitze hin einrollen. Die Spitze mit etwas Wasser* betupfen und zu Ende rollen. Röllchen beiseitelegen und mit dem nächsten Filoteigblatt genauso verfahren, sodass insgesamt 16 Röllchen entstehen.
Schritt 4 4 Blätter Filoteig (300 g) aus der Packung nehmen. Den Rest brauchst du nicht mehr. Ein Filoblatt diagonal über Kreuz durchschneiden, sodass 4 Dreiecke entstehen. Jedes Dreieck einmal mittig falten, sodass kleinere Dreiecke entstehen. Ca. 1 EL Hirtenkäse-Mischung am breiten Ende eines jeden Dreiecks verteilen. Seitliche Enden einschlagen und zur Spitze hin einrollen. Die Spitze mit etwas Wasser* betupfen und zu Ende rollen. Röllchen beiseitelegen und mit dem nächsten Filoteigblatt genauso verfahren, sodass insgesamt 16 Röllchen entstehen.
Schritt 5
In einer grossen Bratpfanne Öl (120 ml) erhitzen, Röllchen portionsweise hineingeben und rundherum ca. 30 – 60 Sekunden knusprig braten. Danach auf Küchenpapier abfetten lassen.
Schritt 5 In einer grossen Bratpfanne Öl (120 ml) erhitzen, Röllchen portionsweise hineingeben und rundherum ca. 30 – 60 Sekunden knusprig braten. Danach auf Küchenpapier abfetten lassen.
Schritt 6
In der kleinen Schüssel aus Schritt 3 Naturjoghurt (150 g) mit Zitronensaft, Salz (wenig) und Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) verrühren. Bulgur unter den Salat mischen. Salat und Sigara Börek auf Teller verteilen und mit dem Dip geniessen. En Guete!
Schritt 6 In der kleinen Schüssel aus Schritt 3 Naturjoghurt (150 g) mit Zitronensaft, Salz (wenig) und Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) verrühren. Bulgur unter den Salat mischen. Salat und Sigara Börek auf Teller verteilen und mit dem Dip geniessen. En Guete!
Tags
Weitere Tags anzeigen
Eiweissreich
Mittagessen
Gemüse
Für Kinder
Vegetarisch
Sommer
Hauptgericht
Türkisch
Salat
0 Gespeichert
top